Jetzt geben wir Vollgas!

Uuuund anschnallen bitte! Auf dem Messegelände beginnen heute die Münchner Autotage, die größte Autoverkaufsmesse Süddeutschlands. Parallel läuft die Freizeit- und Erlebnismesse Free.

Münchner Autotage 2012 - Lageplan in großer Ansicht: Klicken Sie auf das Foto!

Zum ersten Mal sind beide Veranstaltungen miteinander kombiniert – also gilt: eine Eintrittskarte, zwei Messen! Und, eh klar: zweimal Vollgas! Bei den Autotagen, die von der tz und dem Münchner Merkur veranstaltet werden, stellen insgesamt 27 Hersteller ihre neuesten Modelle vor. Vom Kleinwagen bis zum SUV, vom Benziner bis zum Hybrid: Da sind jede Menge Highlights dabei.

Gewinnspiel zur Messe f.re.e und den Münchner Autotagen

40 Aussteller, Fahrzeug-Neuheiten, Trends und Innovationen aus dem nationalen und internationalen Fahrzeugmarkt

Zum Beispiel gibt’s den 1er von BMW zu bestaunen. Da ist nicht bloß die Anmutung sportlich – sondern das sind auch, wie sich das gehört, die Turbomotoren. Audi wird auf den Autotagen ebenfalls einen schicken neuen Flitzer zeigen – den A1 Sportback. Jetzt mit fünf Türen statt bisher drei: Damit wird der kleine Schöne praktischer.

Mercedes ist unter anderem mit der C-Klasse vertreten, zeigt aber auch die dritte Generation der beeindruckenden M-Klasse. Dazu dürfen Sie sich auf eine ganze Reihe weiterer spannender Autos freuen.

Ein Ticket - zwei Messen:

Mehr Infos zur f.re.e

Mehr Infos zu den Autotagen

Na? Lust bekommen, selber vorbeizuschauen? Dann ab nach Riem: Die Messe ist heute von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Weil die Ausstellungsfläche eine stattliche Größe hat (mehr als 10.000 Quadratmeter), drucken wir auf dieser Seite einen Lageplan ab. Alle Hersteller auf einen Blick, alles ganz einfach zu finden. Weitere Informationen gibt’s bei der Messe München GmbH unter der Info-Hotline: 089/94 91 15 28. Im Internet: www.free-­muenchen.de, www.muenchner-autotage.de.

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorsicht: Diese Autos haben die meisten Pannen
Die wenigsten Probleme haben BMW-Fahrer. Dafür müssen Hyundai-Besitzer am häufigsten den ADAC rufen. Die meisten Pannen verursacht ein bestimmtes Bauteil.
Vorsicht: Diese Autos haben die meisten Pannen
Continental testet auf der Autobahn autonomes Fahren
Noch ist es Zukunftsmusik, die Serienreife weit weg. Aber irgendwann wird es wahr - dann plaudern wir, lesen oder schauen Videos während der Fahrt im Roboterauto.
Continental testet auf der Autobahn autonomes Fahren
So tönen Sie Autoscheiben ohne Folie
Sie wollen nicht umständlich mit Folien hantieren, um Ihre Scheiben zu tönen? Wir zeigen Ihnen eine Alternative – ganz ohne Folien.
So tönen Sie Autoscheiben ohne Folie
Mehr Zeit einplanen: ADAC warnt vor langem Stauwochenende
Schönes Wetter und verlängertes Wochenende: Bis zum 1. Mai kann es deutschlandweit wieder zu langen Staus kommen. Diese Strecken sind besonders betroffen.
Mehr Zeit einplanen: ADAC warnt vor langem Stauwochenende

Kommentare