+
Der neue Citroën Grand C4 Picasso ist ein Emissions-Minimalist.

C4 Picasso

Der Emissions-Minimalist von Citroen

Für minimale Emission sorgt der Citroën Grand C4 Picasso gleich dreifach: Oxidationskatalysator, Partikelfilter und ein Abgas-Nachbehandlungssystem im Treibstoff-Zusatz Adblue machen's möglich.

Die CITROËN Commerce GmbH, Niederlassung München, präsentiert auf den Münchner Autotagen 2014 die C-Linie und die DS-Linie des französischen Autoherstellers.

Deutliche Verringerung von Emissionen

Citroën-Händler

Diese Auto-Händler präsentieren Mercedes bei den Autotagen.

Vor Kurzem feierte die BlueHDi-Technologie im neuen Citroën Grand C4 Picasso seine Premiere. Der BlueHDi 150-Dieselmotor mit 110 kW (150 PS) erfüllt die Euro6- Norm und sorgt für eine deutlicheVerringerung von Stickoxiden (minus 90 Prozent) sowie von CO2-Emissionen.

Je nach verbauter Felgengröße beträgt der kombinierte CO2- Ausstoß lediglich 110 beziehungsweise 113 g/km bei einem kombinierten Verbrauch von 4,2 beziehungsweise 4,3 l/100 km.

Der Abgasstrang des BlueHDi-Motors besteht aus einem Oxidationskatalysator, einem Partikelfilter mit Additiv und einem Abgasnachbehandlungssystem nach dem Prinzip der selektiven katalytischen Reduktion (SCR). Stickoxide werden in Wasserdampf und Stickstoff verwandelt.

Ein Treibstoff-Zusatz zersetzt Abgase

Mit dem Zusatz Adblue®, einer Mischung aus Wasser und Harnstoff, entsteht eine chemische Reaktion. Sie kommt unter hohen Temperaturen in Kontakt zu den Abgasen und wird zu Ammoniak. Ammoniak, Stickoxid-Gase und Sauerstoff werden in Wasserdampf und Stickstoff verwandelt. Der AdBlue® Tank verfügt über ein Volumen von 17 Liter und muss etwa alle 20 000 Kilometer aufgefüllt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Viele Motorradfahrer nutzen gern die schönen Herbsttage für eine Tour. Aber das gute Wetter kann trügen: Biken ist im Herbst auch bei Sonnenschein nicht ungefährlich.
Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen

Kommentare