Münchner Autotage 2014
1 von 21
Ford Fiesta: Frauen lieben den Kleinen, 2013 wurde er zum „Women’s World Car“ gewählt. Seine Kurven sind sexy, er bietet Platz und Sicherheit. Weil zudem die Leistung stimmt (als ST 182 PS), steigen auch Männer gerne ein.
Münchner Autotage 2014
2 von 21
Kia Rio: Trotz kompakter Maße gibt’s viel Platz für Insassen und Gepäck. Sein sparsamer 1,1-Liter-Diesel mit 70 PS erfreut kühle Rechner. Und oben drauf gibt’s noch die berühmte Sieben-Jahre-Garantie.
Münchner Autotage 2014 Ford Fiesta
3 von 21
Mazda 2: Der Kleine aus Fernost fährt seit seinem Facelift 2010 unverändert durch unsere Lande. Lob bekommt er für seine sauberen und sparsamen Motoren und den Komfort.
Münchner Autotage 2014
4 von 21
VW Polo: Der kleine Bruder des Golf befindet sich bereits in der fünften Generation. Er gleicht ihm mit seiner Front und den breiten C-Säulen auch optisch. Zeitlos, langlebig, gut verarbeitet - das schätzen die Käufer.
Münchner Autotage 2014
5 von 21
Renault Clio: Seit 2013 ist die vierte Generation am Start - und sieht prima aus! Kunden mögen zudem seine gute Ausstattung, den günstigen Verbrauch, die langen Wartungsintervalle und den günstigen Preis um rund 10.000 Euro.
Münchner Autotage 2014
6 von 21
Alfa Romeo: Mito Der schöne Italiener wurde gründlich überarbeitet: Der Kühlergrill ist modifiziert, innen gibt es neue Bezüge und der stärkere 0,9-Liter-Zweizylinder Twinair leistet jetzt 105 statt 85 PS. Stark!
Münchner Autotage 2014
7 von 21
Hyundai i10: Einfach praktisch und wendig: Der nur als Fünftürer angebotene koreanische Mini punktet mit seiner umfangreichen Serienausstattung und dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
Münchner Autotage 2014
8 von 21
Peugeot 208 Roarr...! Der kleine Löwe von Peugeot war 2013 das wachstumsstärkste Kleinwagenmodell in Deutschland. Kunden lieben ihn wegen seiner geschmeidigen Formen, den Fahrleistungen und seiner Sparsamkeit.

Münchner Autotage 2014: Die Kleinen ganz groß

Münchner Autotage 2014: An dieser Stelle möchten wir Ihnen schon mal einen ersten Überblick über die angebotenen Klein- und Kleinstwagen verschaffen:

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Zu ausgeflippt: Diese Sportflitzer waren ihrer Zeit voraus
1000 PS, 16 Zylinder und vieles mehr: Diese abgefahren Sportwagen haben die Hersteller leider nie unters Volk gebracht. Aufsehen erregende Modelle sind es trotzdem.
Zu ausgeflippt: Diese Sportflitzer waren ihrer Zeit voraus
Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid
Auch in dieser Saison sind FC-Bayern-Spieler und Trainer mit Audi unterwegs. Wir zeigen die Modelle der Stars in der Fotostrecke.
Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid
Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut
Er sieht gut aus und ist technisch auf der Höhe der Zeit. Doch so richtig etabliert hat sich der Jaguar XF nie. Das liegt an der starken Konkurrenz im eigenen Haus und …
Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut

Kommentare