+
Stilvoller Auftritt garantiert: Die neue Sonderserie Lancia Voyager S.

Lancia Voyager S: Emotionen und Reise-Erlebnis pur

Die neue Sonderserie Lancia Voyager S zeigt den einzigartigen flexiblen Van nicht nur als eine der geräumigsten sondern auch als eleganteste Alternative im Segment der Großraumlimousinen.

Bei den Münchner Autotagen präsentiert Lancia auch ein Modell aus der neuen Sonderserie Voyager S. Sein Frontgrill mit horizontalen Streben in schwarzem Chromdesign sowie seine in Silber und Glanzschwarz gehaltenen, polierten 17 Zoll großen Leichtmetallräder sorgen für stilvollen Auftritt.

Nobles Schwarz im Innenraum

Lancia Händler bei den Münchner Autotagen 2014

Diese Händler präsentieren Lancia bei den Autotagen

Im außerordentlich großzügigen Innenraum herrscht nobles Schwarz vor. Der Lancia Voyager setzt die Messlatte im Segment der großen MPVs und ist der perfekte Ausdruck von Raum für Emotionen und Reise-Erlebnis. Der Lancia Voyager steht in den Ausstattungsversionen Silver, Gold, S und Platinum sowie mit zwei Motoren (178 PS 2.8 turbodiesel und 283 PS 3.6 V6 Pentastar Benzinmotor) zur Wahl.

Kraftstoffverbrauch (l/100 km) im Überblick: 

  • Innerorts: 10,5-15,8
  • Außerorts: 6,3-7,9
  • Kombiniert: 7,9-10,8
  • CO2- Emission (g/ km): 207-251.

Alles zu den Münchner Autotagen in unserem Special

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?
Durch die Diskussionen, ob Fahrverbote für Diesel in den Städten ausgesprochen werden sollen, sind viele Autofahrer verunsichert: Ist mein Diesel betroffen?
Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?
Ferrari zeigt den 488 Pista mit 720 PS in Genf
Das neue Modell von Ferrari ist etwas für Geschwindigkeitsliebhaber: Der 488 Pista schafft es in unter drei Sekunden auf 100 Kilometer die Stunde und überzeugt durch …
Ferrari zeigt den 488 Pista mit 720 PS in Genf
Starker Sauger: Porsche 911 GT3 RS debütiert in Genf
Standesgemäß bringt Porsche einen Elfer mit motorsportlichem Auftritt auf den Genfer Autosalon. Dort feiert der überarbeitete GT3 RS Messepremiere. Der 520 PS starke …
Starker Sauger: Porsche 911 GT3 RS debütiert in Genf
Transportkosten gehören zum Schadenersatz
Eine Versicherung darf nicht die Verbringungskosten nach einem Unfall kürzen. Das zeigt ein Fall, bei dem sich Unfallopfer und gegnerische Versicherung um die …
Transportkosten gehören zum Schadenersatz

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.