+
Agilität und Fahrspaß zeichnen den Suzuki Alto aus.

Suzuki Alto: Ein unschlagbarer Stadtflitzer

Schick, wendig – und wie für das urbane Leben gemacht. Der attraktive Suzuki Alto begeistert durch eine erfrischende Kombination aus Wirtschaftlichkeit und kompakten Abmessungen.

Suzuki präsentiert auf den Münchner Autotagen auch den neuen Alto. Mit nur 3,50 Metern Länge passt er auch in kleinste Parklücken, bietet dennoch ausreichend Platz für vier Personen und überzeugt durch sichere Fahreigenschaften.

Rangieren wird zum Kinderspiel

Suzuki Händler bei den Münchner Autotagen 2014

Diese Händler präsentieren Suzuki bei den Autotagen

Sein kleiner Wendekreis von neun Metern in Verbindung mit der leichtgängigen und serienmäßigen Servolenkung macht das Rangieren zum Kinderspiel. Dazu tragen nicht nur das freundliche Gesicht mit den großen Scheinwerfern bei, sondern auch die profilierte Flanke sowie das kurze und steile Heck. Der 50 kW (68 PS) starke Dreizylinder, mit variabler Ventilsteuerung auf Einlass- und Auslassseite, verbraucht als 5-Gang- Schaltgetriebe im kombinierten Testzyklus lediglich 4,3 Liter pro 100 Kilometer und gehört damit zu den sparsamsten Autos überhaupt. Der CO2-Ausstoß liegt bei nur 99 g/km.

Alles zu den Münchner Autotagen in unserem Special

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Dass ein Falschparker mal einen frechen Zettel an der Scheibe findet, ist schon fast normal. Aber was einer Britin nun passiert ist, ist nicht zu glauben.
Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Das sollten Sie als Autofahrer bei großer Hitze beachten
Sommerliche Temperaturen mitten im Frühling. Da kann es im Auto schnell mal ungemütlich werden, im Ernstfall sogar gefährlich. Darum sollten Sie diese Tipps beachten.
Das sollten Sie als Autofahrer bei großer Hitze beachten
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Nur kurz in den Laden und etwas kaufen. Das wollte ein Mann in Offenburg. Als er zu seinem Auto zurückkommt, findet er einen Strafzettel an der Scheibe.
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Tüfteln am Sound für Elektro-Fahrzeuge
Das lautlos fahrende Elektroauto - für lärmgeplagte Städter ein Traum, für Fußgänger lebensgefährlich, für Sportwagenbauer eine Herausforderung. Der Sound der Zukunft.
Tüfteln am Sound für Elektro-Fahrzeuge

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.