+
Der neue Golf Sportsvan ist ab sofort in den deutschen Volkswagen Autohäusern bestellbar.

Ab jetzt bestellbar

Aufregender Allrounder: der Golf Sportsvan

Mit seinen ästhetischen Proportionen und dem scharf konturierten Design stellt der neue Golf Sportsvan einen der aufregendsten neuen Kompaktvans dar.

Die MAHAG Autohäuser präsentieren bei den Münchner Autotagen 2014 einen Querschnitt durch die VW-Modellpalette.

Ab 19.625 Euro erhältlich

Der neue Golf Sportsvan ist ab sofort in den deutschen Volkswagen Autohäusern bestellbar. Der neu entwickelte Allrounder bietet ein geräumiges, variables Interieur und modernste Assistenzsysteme. Zur Markteinführung startet die dritte Karosserievariante des Golf mit sechs neuen, sparsamen Motoren. Die Preise des Golf Sportsvan beginnen bei 19 625 Euro.

Variabler Innenraum

VW-Händler

Diese Händler präsentieren Volkswagen bei den Autotagen.

Der neue Golf Sportsvan ergänzt neben dem klassischenGolf und dem Golf Variant als dritte Karosserievariante die Baureihe des Golf VII. Mit seinen ästhetischen Proportionen und dem scharf konturierten Design stellt der Sportsvan einen der aufregendsten neuen Kompaktvans dar. Der hochwertige Innenraum ist sehr variabel konzipiert. Die dreisitzige Rücksitzbank lässt sich geteilt umklappen und separat um bis zu 180 mm in der Längsrichtung verschieben. Wird die Ladefläche bis an die Lehnen der Vordersitze und unter das Dach genutzt, eröffnet sich ein maximales Volumen von über 1500 Litern.

Effizienter Motor

Wie effizient die für den Golf Sportsvan neuen Motoren sind, zeigt stellvertretend der 1.6 TDI BlueMotion mit 110 PS: Er wird vorrausichtlich lediglich 3,7 l/100 km verbrauchen (analog 95 g/km CO2) – der beste Wert im Umfeld der kompakten Vans.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ups! Diese "Spritztour" endete im Wasser
Diese Spritztour nahm ein feuchtes Ende: Am vergangenen Samstagabend musste die Feuerwehr ein Auto aus dem Tegeler See bergen. Was steckt dahinter?
Ups! Diese "Spritztour" endete im Wasser
Warum in Norwegen Elektro-Autos zum Problem werden
Obwohl Norwegen bei der Elektro-Mobilität die Nase vorne hat, rät die E-Auto-Vereinigung vom Kauf ab. Was steckt hinter dieser Entwicklung?
Warum in Norwegen Elektro-Autos zum Problem werden
Volvo drängt ab Frühjahr mit dem XC40 in die Kompaktklasse
Volvo bringt mit dem XC40 bereits seinen dritten Geländewagen auf den Markt. Die Preise starten zunächst bei 46 100 Euro. Ein späterer Einsteiger soll bei 31 350 Euro …
Volvo drängt ab Frühjahr mit dem XC40 in die Kompaktklasse
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
Alter Name, Zukunftstechnik: Borgward hat eine Isabella als Konzeptstudie auf die Räder gestellt, die elektrisch fährt und die Insassen mit Hologramm-Anzeigen im …
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella

Kommentare