+
Der neue Citroën C4 Cactus vereint

Vom 18. bis 22. Februar

Münchner Autotage 2015: Die innovativen C- und DS-Linie von Citroën

Die Münchner Autotage 2015 gibt wieder zahlreichen Automobilherstellern die Möglichkeit, ihre neuesten Modelle zu präsentieren. Dabei ist Citroën mit dem C4 Cactus eine ganz spezielle Innovation gelungen.

Hier finden Sie alle Infos rund um die Münchner Autotage 2015

Die MÜNCHNER AUTOTAGE 2015 finden statt vom Mittwoch, 18., bis Sonntag, 22. Februar, in der Messehalle C4. Zeitgleich läuft auch noch die Messe „f.r.e.e“. Dieser Autosalon eignet sich besonders für den unmittelbaren Vergleich der verschiedensten Fahrzeugmodelle. Lassen Sie sich beraten, fahren Sie Ihr Wunschmodell zur Probe und greifen Sie bei den Sonderangeboten und Finanzierungsvorteilen zu. Rund 50 Händler und Verbände präsentieren 25 Automarken auf der größten Automobil-Verkaufsmesse Süddeutschlands.

Die C- und DS-Linie als Non-Plus-Ultra für die ganze Familie

Die CITROËN Commerce GmbH, Niederlassung München, präsentiert auf den MÜNCHNER AUTOTAGEN 2015 die C-Linie und die DS-Linie des französischen Autoherstellers. Zwei Marken, die sich perfekt ergänzen: Die DS-Linie steht für hohe individuelle Ansprüche und besticht mit einzigartigem Design. Die C-Linie ist das Non-Plus-Ultra für die ganze Familie.

Die CITROËN Commerce ist in München mit zwei Standorten vertreten:

  • NORD:
  • OST:

Auf den Internet-Seiten der CITROËN Commerce finden sich detaillierte Informationen um alle Fragen rund ums Fahrzeug:

www.citroen-muenchen.de

www.facebook.com/citroen.niederlassung.muenchen

Der neue Citroën C4 Cactus Einzigartiges Desing, geringer Verbrauch

Die Welt verändert sich, die Kundenerwartungen entwickeln sich immer schneller… Und das Automobil? Citroën stellt sich den Herausforderungen von heute – mit einer echten Alternative zu den herkömmlichen Kompaktlimousinen, dem Citroën C4 Cactus. Im stark umkämpften C-Segment sticht der Citroën C4 Cactus durch sein einzigartiges Design heraus, das Nutzwert und Ästhetik miteinander in Einklang bringt. Dem neuartigen Konzept gelingt es, mehr von all dem zu bieten, was für die Kunden wirklich zählt. Der Citroën C4 Cactus bietet mehr Design, mehr Komfort, mehr nützliche Technologien – und all dies bei einem überschaubaren Budget. Eines der besonderen Ausstattungselemente: der Airbump. Diese nützliche, ästhetische und personalisierbare Innovation von Citroën verstärkt das Design durch ihr markantes Erscheinungsbild und schützt die Karosserie. Das Panorama-Glasdach mit hoher Wärmeschutzfunktion wiederum lässt Licht herein, aber nicht die Hitze. Und mit einer Gewichtsreduzierung um 200 Kilogramm ist Fahrspaß pur garantiert! Kraftstoffverbrauch l / 100km (komb.): 4,7-3,4; CO2-Emissionen (komb.): 107-82 g/km.

Wasserburger Landstraße 60 Tel. 089 / 95 899 40-0 Frankfurter Ring 15 – 17 Tel . 0 89 / 35 718-0

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helm für ältere Radler besonders wichtig
Aus Eitelkeit oder weil es zu unbequem ist: Viele Radler verzichten noch immer auf einen Helm. Das kann fatale Folgen haben, denn bei Fahrradunfällen ist häufig der Kopf …
Helm für ältere Radler besonders wichtig
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Haben Sie sich schon mal gefragt, warum manche Autos auf dem Nummernschild am Ende ein "E" stehen haben? Wir verraten Ihnen, was das bedeutet.
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Ihrem Rücken zuliebe: Investieren Sie in gute Autositze
Langes Autofahren geht auf den Rücken. Das Problem: Autositze sind nicht für lange Fahrten ausgelegt. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihren Sitz trotzdem bequem einstellen.
Ihrem Rücken zuliebe: Investieren Sie in gute Autositze
Brummi macht "Panzer-Blitzer" platt - So viel kostet ihn das Kunststück
Eigentlich sollte der Blitzer jeglicher Form von Vandalismus standhalten. Aber einem Lkw war das mobile und sehr teure Gerät dann doch nicht gewachsen.
Brummi macht "Panzer-Blitzer" platt - So viel kostet ihn das Kunststück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.