Alfa Romeo
1 von 12
Alfa Romeo: "Für uns ist das die interessanteste Messe des ganzen Jahres. Sie hat die meisten Besucher, die gezielt nach Autos suchen. Sie kommen mit der Absicht, ein Auto zu kaufen, und tun das am Ende tatsächlich auch."
Audi
2 von 12
Audi: "Wir sind hier, um uns und die Marke zu repräsentieren. Das tut hier fast jeder, um die Standorte und die Beratung nach vorne zu bringen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, hier sehr viele Modelle auf einen Fleck zu sehen."
Ford
3 von 12
Ford: "Die Münchner Auto Tage sind für uns immer eine wichtige Veranstaltung – ganz nach dem Motto: ‚Sehen und gesehen werden‘. Wir haben tolle Messeangebote und wollen den Kunden die ‚ST-Line‘ und die ‚Vignale-Line‘ ganz besonders präsentieren."
Honda
4 von 12
Honda: "Hier kommen wir aus dem Alltag raus und lernen nette Leute kennen. Außerdem möchten wir unsere Autos präsentieren und Kunden so eine Alternative zu den bekannten Fahrzeugen vorstellen."
Infinity
5 von 12
Infinity: "Weil es seit elf Jahren Spaß macht."
Jeep
6 von 12
Jeep: "Viele Leute kennen die Marke Jeep nicht – oder nur von früher. Wir wollen ihnen unsere neuen Modelle näher bringen."
Lada
7 von 12
LADA: "Bei LADA bricht mit der Vesta-Modellreihe ein neues Zeitalter an. Im April ist der Marktstart vom Vesta-Kombi, seit einem Jahr verkaufen wir die Vesta-Stufenheck-Limousine. Wir wollen weg von den Jagdmessen hin zu den urbanen Gefilden, wo die Menschen wohnen, die ein normales Alltagsfahrzeug brauchen."
Mini
8 von 12
Mini: "Wir wollen den Leuten gerne zeigen, dass sie sich für 199 Euro Leasingrate inklusive Vollkaskoversicherung einen wunderschönen ‚MINI Blackyard‘ bei uns leasen können."

MÜNCHNER AUTO TAGE 2018

Deshalb sind die Aussteller dabei

Die MÜNCHNER AUTO TAGE sind für viele Marken mehr als Präsentieren und Verkaufen. Wir haben nachgefragt, warum sie dabei sind. Lesen Sie hier die besten Antworten.

Warum sind Sie auf den MÜNCHNER AUTO TAGEN dabei? - Die Aussteller im Interview:

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Auto
Volvo XC40 im Test: Bullerbü statt Buckelpiste
Mit XC90 und XC60 hat Volvo zwei ebenso seriöse wie erfolgreiche SUV am Start. Mit dem XC40 steigen die Schweden nicht nur in die Kompaktklasse der Geländewagen ab, sie …
Volvo XC40 im Test: Bullerbü statt Buckelpiste
Auto
Knall auf Fall: Neue Airbags für noch mehr Sicherheit
Obwohl der Verkehr immer dichter wird, sinkt die Zahl der Unfallopfer kontinuierlich. Das liegt nicht zuletzt an der Sicherheitsausstattung und vor allem am Airbag. Kein …
Knall auf Fall: Neue Airbags für noch mehr Sicherheit
Auto
So wird das Fahrrad fit für den Frühling
Eingemottet in der Garage haben viele Fahrräder die letzten Monate verbracht. Doch jetzt geht es wieder auf Tour. Bevor sich Radler nach einer Winterpause in den Sattel …
So wird das Fahrrad fit für den Frühling
Auto
Alpina B5 und BMW M5 im Vergleich: Boldiden fürs Business
Sie sind stärker und schneller als die Modelle der normalen Serie, und jeder reißt ein tiefes Loch in die Kasse. Obwohl der BMW M5 und der Alpina B5 überraschend viel …
Alpina B5 und BMW M5 im Vergleich: Boldiden fürs Business

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.