+

Münchner Autotage 2017

Der neue Hyundai IONIQ: Fortschritt für alle

Als erster Automobilhersteller bringt das Unternehmen mit der neu entwickelten fünftürigen Fließhecklimousine IONIQ ein Modell auf den Markt, das gleich für drei unterschiedliche alternative Antriebssysteme konzipiert wurde.

Den Anfang machte die Hybrid-Version mit 104 kW (141 PS), dann folgte die rein Batterie-betriebene Elektro-Ausgabe mit einer Leistung von 88 kW (120 PS). 2017 kommt der Plug-in- Hybrid auf den Markt, der dank aufladbarer Akkus bis zu 50 Kilometer weit rein elektrisch und ohne Abgasemission fährt. Der IONIQ wird in drei Ausstattungslinien angeboten und weist neben seinem fortschrittlichen Antriebskonzept, einer Reihe cleverer Lösungen sowie einer umfangreichen Komfortausstattung auch eine Vielzahl von Assistenzsystemen zur Vermeidung von Unfällen auf. Autonomer Notbremsassistent und Spurhalteassistent sind serienmäßig.

Hyundai bei Hemmerle hemmungslos günstig

Auto Hemmerle wird auf den Münchner Auto Tagen 2017 die Marke Hyundai mit der kompletten Modellpalette vertreten: i10, i20, i30, i40, Tucson, Santa Fe, Ioniq – insgesamt 16 verschiedene Modelle. Die Fahrzeuge stehen auch für Probefahrten zur Verfügung. Zudem erwarten die Besucher Sonderangebote zu speziellen Messekonditionen. Die Auto Hemmerle GmbH ist mit sechs Häusern in und um München vertreten und bietet eine Auswahl von sechs verschiedenen Fahrzeugmarken.

  • Zentrale München Wasserburger Landstraße 137-141
  • Hyundai Business Center Wasserburger Landstr. 31
  • Filiale München Frankfurter Ring 137-139
  • Gebrauchtwagen-Zentrum Martin-Kollar-Str. 1
  • Filiale Holzkirchen Miesbacher Straße 20
  • Filiale Raubling bei Rosenheim Rosenheimer Straße 99

Die MÜNCHNER AUTO TAGE 2017 finden statt vom Mittwoch, 22., bis Sonntag, 26. Februar, auf der Neuen Messe München in der Halle C4, zeitgleich mit der „f.r.e.e“. Lassen Sie sich beraten, fahren Sie Ihr Wunschmodell zur Probe und greifen Sie zu bei den vielen Sonderangeboten und Finanzierungsvorteilen. Zum zehnjährigen Jubiläum präsentieren rund 50 Händler und Verbände über 25 Automarken auf dieser größten Automobil-Verkaufsmesse Süddeutschlands.

Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert Hyundai IONIQ Elektro: 11,5. Kraftstoffverbrauch in l/100 km Hybrid kombiniert: 3,9-3,4; CO2-Emissionen in g/km komb.: 92-79. Kraftstoffverbrauch in l/100 km komb. Plug - in-Hybrid (vorläufig): 1,5; CO2-Emissionen in g/km komb. (vorläufig): 32.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
Alter Name, Zukunftstechnik: Borgward hat eine Isabella als Konzeptstudie auf die Räder gestellt, die elektrisch fährt und die Insassen mit Hologramm-Anzeigen im …
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Abschreckendere Strafen für Autofahrer: Das Handy am Steuer kostet künftig bis zu 200 Euro plus Fahrverbot. Und es kommt noch mehr:
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.