+
Der neue BMW i3s

MÜNCHNER AUTO TAGE 2018

Der neue BMW i3s: Konsequent auf Dynamik ausgerichtet

Der BMW i3s wurde konsequent weiterentwickelt und ist nun so leistungsfähiger und alltagstauglicher.

Dank konsequenter Weiterentwicklung ermöglicht die BMW eDrive Technologie des BMW i3s lokal emissionsfreie Mobilität mit begeisternd spontaner Leistungsentfaltung, effizienter Energienutzung und optimierter Reichweite für eine auch über die rein urbane Fortbewegung hinausgehende Alltagstauglichkeit. Seine Energie bezieht er aus der von der BMW Group entwickelten Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie mit einer Kapazität von 94 Amperestunden (Ah) und 33 Kilowattstunden (kWh). Als Option wird ein Range Extender angeboten.

Seine besonders dynamische Ausrichtung unterstreicht der BMW i3s (Kraftstoffverbrauch: 0,7 l/100km; Stromverbrauch: 12,5 kWh/100km; CO2-Emission: 14 g/km) mit eigenständigen Designelementen. Zudem ist er serienmäßig mit einem Sportfahrwerk ausgestattet, das eine Fahrzeugtieferlegung um 10 Millimeter beinhaltet. Die im Vergleich zum BMW i3 um 40 Millimeter größere Spurweite wird zusätzlich durch schwarze Radhauseinfassungen betont. Exklusiv für den neuen BMW i3s werden 20 Zoll große und gegenüber den bisher verfügbaren Varianten um 20 Millimeter breitere Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign in den Farbvarianten Bicolor und Jetblack angeboten.

Die BMW Niederlassung München präsentiert bei den MÜNCHNER AUTO TAGEN folgende Modelle:

  • BMW i3s
  • BMW 225xe Active Tourer
  • BMW 5er Touring
  • BMW X3
  • BMW X1

Für Probefahrten:

  • BMW i3
  • BMW X1
  • BMW 5er
  • BMW 3er
  • BMW 1er

Ihre Ansprechpartner

Hauptbetrieb

Frankfurter Ring 35
80807 München
Tel. 0 89/35 35-10
Fax 0 89/35 35-190

Filiale Fröttmaning

Werner-Heisenberg-Allee
10, 80939 München
Tel. 0 89/35 35-80
Fax 0 89/35 35-890

Filiale Solln

Drygalski-Allee 35
81477 München
Tel. 0 89/35 35-50
Fax 0 89/35 35-590
www.bmw-muenchen.de

Zurück zur Übersicht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann vergräbt 75.000 Euro teuren BMW – der Grund ist kurios
Im Netz spaltet sich die Meinung: Ist das wirklich ein BMW als Sarg oder nur Szene für einen neuen Film? Auf jeden Fall gehört das Auto nicht unter die Erde.
Mann vergräbt 75.000 Euro teuren BMW – der Grund ist kurios
Richtig geparkt, pünktlich zurück: Trotzdem Strafzettel verteilt
In Singen traute ein Mann seinen Augen nicht. Als er vom Kinderarzt kommt, klemmt ein Strafzettel unter dem Scheibenwischer. Dabei hat er nichts falsch gemacht.
Richtig geparkt, pünktlich zurück: Trotzdem Strafzettel verteilt
Letzter Wille: Mann lässt sich in Auto beerdigen
Auch nach seinem Tod wollte ein Mann nicht ohne sein Auto sein. Mit einem großen Bagger wurde der Wagen samt Mann ins Grab gehoben.
Letzter Wille: Mann lässt sich in Auto beerdigen
Sind Strafzettel vorm Supermarkt eigentlich erlaubt?
Supermärkte gehen immer stärker gegen Dauerparker vor und beauftragen private Firmen, Knöllchen zu verteilen. Rechtsexperten stellen die Praxis aber in Frage.
Sind Strafzettel vorm Supermarkt eigentlich erlaubt?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.