Terror in Barcelona: Lieferwagen rast in Menschenmenge - Angeblich zwei Tote

Terror in Barcelona: Lieferwagen rast in Menschenmenge - Angeblich zwei Tote
+
Wer auf ein blaues Verkehrsschild mit einem weißen Pfeil trifft, hat der vorgeschriebenen Fahrtrichtung zu folgen. Auch in diesem Fall muss geblinkt werden. Foto: Peter Kneffel

Muss ich blinken, wenn Abbiegen Pflicht ist?

Ein rundes, blaues Verkehrsschild mit einem weißen, nach rechts weisenden Pfeil schreibt die Fahrtrichtung vor, ein Abbiegen ist hier also Pflicht. Müssen Autofahrer in dem Fall die Richtungsänderung anzeigen?

Essen (dpa/tmn) - Allgemein gilt: Wer abbiegt, verlässt die bisher befahrene Straße. Das Setzen des Blinkers ist deshalb laut Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) grundsätzlich vorgeschrieben, so der TÜV Nord.

Bei einer Richtungsänderung muss also immer geblinkt werden. Und zwar unabhängig davon, ob man freiwillig oder aufgrund der Beschilderung gezwungenermaßen abbiegt: "Wer abbiegen will, muss dies rechtzeitig und deutlich ankündigen" (Paragraf 9 StVO).

Für die Regelung gibt es gute Gründe. Denn andere Verkehrsteilnehmer, die das "rechts Abbiegen"-Schild von ihrer Position aus nicht sehen können, etwa weil sie von gegenüber kommen oder aus der Querstraße, müssen sich rechtzeitig auf die Abbiegeabsicht einstellen können, so der TÜV Nord. Das rechtzeitige Blinken vor einem "rechts Abbiegen"-Schild trägt deshalb zur Verkehrssicherheit bei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Auf der Autobahn mit leerem Tank stehen zu bleiben, kann mit Bußgeldern bestraft werden. Doch gilt das auch bei E-Autos mit aufgebrauchtem Akku?
Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Der Elektro-Autohersteller Tesla arbeitet auf Hochtouren an seinem neuen Autopiloten. Laut Zeitplan soll dieser Ende 2017 getestet werden.
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Einen Parkplatz blockieren? Dafür hatte ein Berliner Autofahrer kein Verständnis und zeigte prompt den Stinkefinger - was danach passierte, werden Sie nicht glauben.
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität
Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst …
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität

Kommentare