+
Nasa testet gepanzerte MRAP Fahrzeuge.

Kugel- und Bombensicher 

Nasa testet gepanzerte Fahrzeuge für Astronauten

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa möchte den Fuhrpark für ihre Astronauten ausbauen - und zwar mit gepanzerten Fahrzeugen. Erste Tests zeigen, dass die kugel- und bombensicheren Laster Vorteile haben.    

Damit in Zukunft auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral alles glatt läuft, haben Nasa-Ingenieure die Leistung von sogenannte MRAP-Fahrzeuge getestet.

Das Kürzel MRAP steht für Mine Resistant Ambush Protected Vehilcle (zu deutsch: Minen widerstehendes und Hinterhalt-geschütztes Fahrzeug). Die gepanzerten Trucks werden vom US-Militär eingesetzt und dienen, laut Wikipedia, für einen sicheren Transport von Mensch und Material.

Was ein MRAP zu bieten hat, ist auch für die Nasa attraktiv. Denn, die Militärlaster sind dafür gedacht, Astronauten vom Stützpunkt zum Raumfahrzeug zu chauffieren. Aber auch im Notfall die Besatzung - als Fluchtfahrzeug - schnellstmöglich in Sicherheit zu bringen.

Bei einer ersten Testfahrt konnte der MRAP die Nasa-Crew überzeugen. Wie in einem Nasa-Video auf YouTube zu sehen ist, war das Kampf-Mobil auf dem Fluchtweg schnell sowie wendig unterwegs. Selbst den Innenraum beurteilten die Nasa-Tester als komfortabel.     

ml

Nasa wirbt mit Plakaten für Planeten im Weltall

Nasa wirbt mit Plakaten für Planeten im Weltall

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Wer die Geschwindigkeitsgrenze nicht einhält und zu schnell fährt, bekommt einen Strafzettel - so ist das nun mal. Doch in diesem Fall scheiden sich die Geister.
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?
Wer in den Urlaub düst, bringt manchmal ein unliebsames Souvenir mit nach Hause: Doch kann ich in Deutschland für ein Knöllchen aus dem Ausland belangt werden?
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?
Dachbox fürs Auto muss passen
Geht es mit der ganzen Familie in den Urlaub, reicht der Platz im Kofferraum für das Gepäck oft nicht aus. Die Lösung ist dann eine Dachbox. Doch hat die Befestigung …
Dachbox fürs Auto muss passen
Über die Straßenmitte gefahren: Wer haftet?
Wer eine Kurve schneidet, verstößt gegen das Rechtsfahrverbot. Kommt es zu einem Unfall, haftet derjenige komplett. Aber ist das auch so, wenn das Fahrzeug wegen seiner …
Über die Straßenmitte gefahren: Wer haftet?

Kommentare