Audi A3
1 von 14
Das ist der neue Audi A3
2 von 14
Das neue Design lässt den 4,24 Meter langen Dreitürer kraftvoll auf der Straße stehe.
3 von 14
Auch an der Flanke zeigt der neue Audi A3 eine markante Linie.
4 von 14
Front ist geprägt durch den Kühlergrill mit den sechs Ecken. Die Motorhaube setzt die Linien fort.
5 von 14
Zum Start liefert Audi den neuen A3 mit einem TDI- und zwei TFSI-Motoren; die drei Vierzylinder sind von Grund auf neu entwickelt.
6 von 14
Der neue Audi A3 rollt mit drei Vierzylindern an den Start: zwei Benzinern und einem Diesel. Die beiden TFSI und der TDI schöpfen aus 1,4, 1,8 und 2,0 Liter Hubraum. Die Leistung beträgt 90 kW (122 PS), 132 kW (180 PS) und 110 kW (150 PS).
7 von 14
Sein Grundpreis mit dem Einsteiger-Motor, der gegen Jahresende folgt, wird in Deutschland 21.600 Euro betragen.
8 von 14
Innen präsentiert sich der Audi A3 komplett neu. Neben Infotainment, Bluetooth-Autotelefon online samt WLAN-Hotspot können Kunden die neuesten Fahrassistenzsysteme dazu bestellen.

Genf 2012

Weltpremiere: Das ist der neue Audi A3

Die dritte Generation: Der neue Audi A3 feiert seine Premiere auf dem Genfer Automobilsalon 2012

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Dienstwagen: So reisen die mächtigsten Staatschefs
"Wildschein", "Biest", Gazelle. Die Dienstwagen der Mächtigsten der Welt fallen sehr unterschiedlich aus. Manche sind beinahe Panzer, andere eher bescheiden.
Dienstwagen: So reisen die mächtigsten Staatschefs
VW Arteon: Der Passat mit dem Plus
VW will seine Aufstiegsambitionen nicht begraben. Der Autobauer nimmt mit dem Arteon jetzt einen neuen Anlauf. Mit Audi, BMW oder Mercedes kann die Coupé-Limousine zwar …
VW Arteon: Der Passat mit dem Plus
Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser
So ein Auto baut man nur einmal in 100 Jahren: Der kleine Alleskönner Libero ist zwar nicht das erfolgreichste, aber ganz sicher das innovativste und ungewöhnlichste …
Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser
Autos der Zukunft: So könnten sie aussehen
Selbst fahren oder nicht? Diese und andere Fragen müssen noch geklärt werden. Wie aber das Automobil-Design der Zukunft aussehen könnte, zeigen diese Beispiele.
Autos der Zukunft: So könnten sie aussehen

Kommentare