1. Startseite
  2. Auto

Das ist der neue Audi Q7

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Neue Front, neue Motoren - Audi hat erste Fotos, Details und Preise zum neuen Q7 veröffentlicht. Der SUV kommt 2015 und soll auch erstmals mit einem Diesel Plug-In-Hybrid zu haben sein.

Fotos und Details vom neuen Audi Q7.
1 / 12Da geht die Sonne auf: Audi zeigt erste Fotos und Details vom neuen Q7. © Audi
Fotos und Details vom neuen Audi Q7.
2 / 12Zum Start gibt es den SUV mit zwei V6 Motoren. Als Diesel mit 272 PS und als Benziner mit 333 PS. Audi bringt den Q7 später aber auch als Diesel-Hybrid. © Audi
Fotos und Details vom neuen Audi Q7.
3 / 12Neue Proportionen beim Audi Q7: der SUV ist 5,05 Meter lang, 1,97 Meter breit und 1,74 Meter hoch und das bei einem 2,99 Meter Radstand. © Audi
Fotos und Details vom neuen Audi Q7.
4 / 12Zum Start ist der neue Audi Q7 mit Turbodiesel 272 PS und Turbobenziner mit 333 PS zu haben. © Audi
Fotos und Details vom neuen Audi Q7.
5 / 12Das ist der neue Audi Q7 - er kommt im Sommer 2015. © Audi
Fotos und Details vom neuen Audi Q7.
6 / 12In Deutschland ist der Q7 ab rund 61.000 Euro erhältlich. © Audi
Fotos und Details vom neuen Audi Q7.
7 / 12Das ist der neue Audi Q7. © Audi
Fotos und Details vom neuen Audi Q7.
8 / 12Der SUV verfügt über eine Bodenfreiheit von bis zu 235 Millimetern. © Audi
Fotos und Details vom neuen Audi Q7.
9 / 12Sanftes Abrollen gibt es auf Wunsch mit einer extra Luftfederung und aktiver Dämpfung: Auf der Autobahn wird die Karosserie um bis zu 30 Millimeter abgesenkt, bei langsamer Fahrt im Gelände bis zu 60 Millimeter angehoben. © Audi
Fotos und Details vom neuen Audi Q7.
10 / 12Im Angebot beim neuen Audi Q7 ist natürlich auch das virtuelle Cockpit. © Audi
Fotos und Details vom neuen Audi Q7.
11 / 12Mehr Platz im Innenraum beim neuen Audi Q7. © Audi
Fotos und Details vom neuen Audi Q7.
12 / 12Das ist der neue Audi Q7. © Audi

Der neue Audi Q7 hat mächtig abgespeckt. Das Dickschiff bringt laut den Ingolstädtern nun 325 Kilogramm weniger auf die Waage. Sein SUV-Gewicht liegt jetzt bei 1.995 Kilogramm.

Auch neue Proportionen hat der neue Q7: er ist 37 Millimeter kürzer und 15 Millimeter schmäler. Der SUV ist nun 5,05 Meter lang, 1,97 Meter breit und 1,74 Meter hoch. Doch an Platz fehlt es den Passagieren in der zweiten Generation des Audi Q7 wohl trotzdem nicht. Auch bei voller Besetzung fasst der Gepäckraum des 7-Sitzers noch 295 Liter Volumen.

Motoren für den Audi Q7

Für den neuen Audi Q7 stehen in Europa zum Start zwei V6 Motoren zur Auswahl. Der Diesel 3.0 TDI mit 272 PS beschleunigt in 6,3 Sekunden von null auf 100 km/h. Höchstgeschwindigkeit schafft der SUV damit Tempo 234. Dabei schluckt der Diesel-V6 laut den Ingolstädtern im Schnitt 5,7 Liter (149 g/CO2 pro km).

Der 3.0 TFSI mit 333 PS beschleunigt in 6,1 Sekunden von null auf 100 km/h und fährt Spitze 250 Stundenkilometer.

Später soll der Q7 als erster Plug-in-Hybrid mit Dieselmotor auf den Markt kommen. Der Audi Q7 e‑tron quattro mit einer Systemleistung von 373 PS verbraucht 1,7 Liter auf 100 Kilometer und kann mit einer vollen Batterie 56 Kilometer stromern. 

Der neue Audi Q7 ist erstmals auf der Detroit Motor Show im Januar 2015 zu sehen. In Deutschland ist der SUV ab Juni auf den Markt. Hierzulande gibt es den Q7 ab rund 61.000 Euro. Der Audi Q7 mit 333 PS starken V6-Benziner ist ab 62.900 Euro zu haben.

ml

Auch interessant

Kommentare