1 von 12
Der Audi S8 – luxuriöse Sportlichkeit: Kraftvolles Auftreten, zurückhaltender Stil, einfach charismatisch und dabei doch bescheiden. Der neue Audi S8 versteht sich mit diesen Eigenschaften und 520 PS als Oberhaupt seiner Modellfamilie.
2 von 12
Sein neu entwickelter 4.0 TFSI leistet 520 PS (382 kW), verbraucht im Mittel jedoch nur 10,2 Liter Kraftstoff pro 100 km. Großen Anteil daran hat das System cylinder on demand, das in vielen Fahrsituationen vier der acht Zylinder abschaltet.
3 von 12
Der 4.0 TFSI bringt die Downsizing-Strategie von Audi in die Hochleistungs-Kategorie. Eine Biturbo-Aufladung verleiht dem V8, der aus 3.993 cm3 Hubraum schöpft, souveräne Kraft.
4 von 12
Der 4.0 TFSI beschleunigt den S8 in 4,2 Sekunden von null auf 100 km/h, die elektronisch begrenzte Spitze von 250 km/h ist Formsache.
5 von 12
Mit dem durchschnittlichen Verbrauch von 10,2 Liter pro 100 km unterbietet der Audi S8, laut Hersteller, seine Wettbewerber deutlich.
6 von 12
Feine Details am Exterieurdesign verdeutlichen die Sonderstellung, die der S8 in der Audi-Modellpalette einnimmt. In der Farbpalette ist die Lackierung Prismasilber exklusiv für das Sportmodell reserviert.
7 von 12
Darüber hinaus hat der S8 die innovativen LED-Scheinwerfer...
8 von 12
...und eine Doppelverglasung an Bord.

Das ist der neue Audi S8

Audi S8 Luxuslimo mit 520 PS kommt im Frühjahr 2012 auf den Markt

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Avantgarde im Zeichen des Löwen: 50 Jahre Peugeot 504
Er war seiner Zeit um Jahre voraus. Denn als Peugeot 1968 den 504 lancierte, wirkte die Limousine wie aus einer anderen Ära. Kein Wunder, dass der Wagen schier ewig …
Avantgarde im Zeichen des Löwen: 50 Jahre Peugeot 504
Volvo XC40 im Test: Bullerbü statt Buckelpiste
Mit XC90 und XC60 hat Volvo zwei ebenso seriöse wie erfolgreiche SUV am Start. Mit dem XC40 steigen die Schweden nicht nur in die Kompaktklasse der Geländewagen ab, sie …
Volvo XC40 im Test: Bullerbü statt Buckelpiste
Knall auf Fall: Neue Airbags für noch mehr Sicherheit
Obwohl der Verkehr immer dichter wird, sinkt die Zahl der Unfallopfer kontinuierlich. Das liegt nicht zuletzt an der Sicherheitsausstattung und vor allem am Airbag. Kein …
Knall auf Fall: Neue Airbags für noch mehr Sicherheit
So wird das Fahrrad fit für den Frühling
Eingemottet in der Garage haben viele Fahrräder die letzten Monate verbracht. Doch jetzt geht es wieder auf Tour. Bevor sich Radler nach einer Winterpause in den Sattel …
So wird das Fahrrad fit für den Frühling

Kommentare