1 von 12
Der Audi S8 – luxuriöse Sportlichkeit: Kraftvolles Auftreten, zurückhaltender Stil, einfach charismatisch und dabei doch bescheiden. Der neue Audi S8 versteht sich mit diesen Eigenschaften und 520 PS als Oberhaupt seiner Modellfamilie.
2 von 12
Sein neu entwickelter 4.0 TFSI leistet 520 PS (382 kW), verbraucht im Mittel jedoch nur 10,2 Liter Kraftstoff pro 100 km. Großen Anteil daran hat das System cylinder on demand, das in vielen Fahrsituationen vier der acht Zylinder abschaltet.
3 von 12
Der 4.0 TFSI bringt die Downsizing-Strategie von Audi in die Hochleistungs-Kategorie. Eine Biturbo-Aufladung verleiht dem V8, der aus 3.993 cm3 Hubraum schöpft, souveräne Kraft.
4 von 12
Der 4.0 TFSI beschleunigt den S8 in 4,2 Sekunden von null auf 100 km/h, die elektronisch begrenzte Spitze von 250 km/h ist Formsache.
5 von 12
Mit dem durchschnittlichen Verbrauch von 10,2 Liter pro 100 km unterbietet der Audi S8, laut Hersteller, seine Wettbewerber deutlich.
6 von 12
Feine Details am Exterieurdesign verdeutlichen die Sonderstellung, die der S8 in der Audi-Modellpalette einnimmt. In der Farbpalette ist die Lackierung Prismasilber exklusiv für das Sportmodell reserviert.
7 von 12
Darüber hinaus hat der S8 die innovativen LED-Scheinwerfer...
8 von 12
...und eine Doppelverglasung an Bord.

Das ist der neue Audi S8

Audi S8 Luxuslimo mit 520 PS kommt im Frühjahr 2012 auf den Markt

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare