Erste Fotos vom neuen Audi TT
1 von 16
Weniger ist mehr: Auf dem Genfer Automobilsalon feiern der Audi TT und Audi TTS nun Weltpremiere.
Erste Fotos vom neuen Audi TT
2 von 16
Der neue Audi TT erinnert in vielen Details an das erste Model aus dem Jahr 1998.
Erste Fotos vom neuen Audi TT
3 von 16
Am Heck unterstreichen horizontale Linien die Breite beim neuen TT. An der unteren Kante des Heckspoilers ist ein drittes Bremslicht als schmaler Streifen angebracht. Die zwei große, runde Auspuffrohre sind eine Hommage an den Ur-TT. Allerdings atmet der TTS – wie alle Audi S-Modelle – durch vier ovale Endrohre aus.
Erste Fotos vom neuen Audi TT
4 von 16
Die Karosserie ist aus einem Alu-Stahl-Mix gebaut. Beim neuen Modell haben die Ingenieure nochmal 50 Kilo an Gewicht eingespart. Der neue TT mit 2.0 TFSI Motor bringt jetzt 1.230 Kilogramm auf die Waage. Beim Ur-TT waren es noch 140 Kilo mehr.
Erste Fotos vom neuen Audi TT
5 von 16
Das Leichtgewicht wirkt sich natürlich positiv auf den Verbrauch aus. Drei Motoren - zwei Benziner und ein Diesel -  mit einem Leistungsspektrum von 184 PS bis 210 PS zur Wahl.
Erste Fotos vom neuen Audi TT
6 von 16
Der 230 PS Audi TT Version mit Sechsgang-Schaltung sprintet in 5,3 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometern, fährt 250 km/h Höchstgeschwindigkeit und verbraucht laut den Ingolstädtern 6,8 Liter pro 100 Kilometer ( 159 Gramm C02). Die Top-Version TTS mit Allradantrieb und 310 PS aus 2,0 Litern Hubraum beschleunigt in 4,7 Sekunden auf Tempo 100. 
Erste Fotos vom neuen Audi TT
7 von 16
Praktisch ist der neue Audi TT auch: Der 2+2-Sitzer hat im Gepäckraum 305 Liter Platz. Im Vergleich zum Vorgängermodell ein Plus von 13 Liter mehr Volumen und lässt sich durch Umklappen der hinteren Sitzlehnen vergrößern.
Erste Fotos vom neuen Audi TT
8 von 16
Bei Tempo 120 fährt ein Spoiler aus dem Gepäckraumdeckel aus. Das verbessert den Luftwiderstand als auch den Abtrieb verbessert.

Auf dem Sprung

Der neue Audi TT

Puristisch, sportlich und clean – nach ersten Fotos vom virtuellen Cockpit zeigt Audi etwas mehr von seinem neuen Audi TT.

Audi präsentiert den neuen Audi TT und den Audi TTS auf dem Genfer Autosalon 2014 im März. Die dritte Generation des kompakten Sportwagens ist 50 Kilo leichter als sein Vorgänger.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell.
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello
Mit dem geliebten Vierbeiner auf Reisen zu gehen, ist für viele Frauchen und Herrchen ein Muss. Damit das auch mit einem Wohnmobil klappt, gibt es nun einen ganz …
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello
Heavy Metal Seele: Mazda MX-5 Flyin' Miata
Es ist, als hätten Asterix und Obelix ihre Seelen vertauscht: Wenn der US-Tuner Flyin' Miata den V8-Motor aus der Corvette in den Mazda MX-5 baut, wird aus dem …
Heavy Metal Seele: Mazda MX-5 Flyin' Miata
PS-Branche gibt sich bodenständig in Detroit
Autonomes Fahren, Elektroantrieb, ultimative Vernetzung: Noch eine Woche zuvor bei der Elektronikmesse CES in Las Vegas hat die Automobilindustrie in die Zukunft …
PS-Branche gibt sich bodenständig in Detroit

Kommentare