Bentley Continental GT Pariser Autosalon 2010
1 von 16
Kultiviert: Der neue Bentley Continental GT feiert seine Premiere im Herbst auf dem Pariser Autosalon 2010.
Bentley Continental GT Pariser Autosalon 2010
2 von 16
Der neue Bentley Continental GT hat einen 6-Liter-W12-Twinturbomotor mit 575 PS (423 kW) und 700 Nm Drehmoment.
Bentley Continental GT Pariser Autosalon 2010
3 von 16
Am Heck erstrecken sich die Bentley-typischen fließenden LED-Leuchten um die Kotflügel herum und betonen die Breite und Präsenz des neuen Coupés.
Bentley Continental GT Pariser Autosalon 2010
4 von 16
Der Luxus-Schlitten ist in 4,6 Sekunden auf Tempo 100. Spitze fährt der Wagen, der 65 Kilo Gewicht verloren hat 318 km/h.
Bentley Continental GT Pariser Autosalon 2010
5 von 16
Ende 2011 kann der Bentley Continental GT mit einem leistungsstärkeren und hocheffizienten V8-Motor bestellt werden.
Bentley Continental GT Pariser Autosalon 2010
6 von 16
Vergrößerte Spurweite vorn und hinten verbessert Fahrbahnhaftung und Stabilität.
Bentley Continental GT Pariser Autosalon 2010
7 von 16
Im sogenannten Superformverfahren werden die vorderen Kotflügel und der Kofferraumdeckel gefertigt. Bei diesem Verfahren werden die Aluminiumbleche auf etwa 500 °C erhitzt und dann durch Druckluft umgeformt. Durch die Verwendung eines einzigen Aluminiumblechs entfallen Fugen und Schweißnähte.
Bentley Continental GT Pariser Autosalon 2010
8 von 16
Bei diesem Verfahren werden die Aluminiumbleche auf etwa 500 °C erhitzt und dann durch Druckluft umgeformt. Durch die Verwendung eines einzigen Aluminiumblechs entfallen Fugen und Schweißnähte.

Der neue Bentley Continental GT

Kultiviert - das neue viersitzige Continental GT Coupé und knüpft an die Erfolge des zur Design-Ikone gewordenen Vorgängers an. Der smarte Engländer ist erstmals auf dem Pariser Autosalon im Herbst 2010 zu sehen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Elektroautos aus zweiter Hand finden sich immer häufiger. Denn einige Modelle gibt es für relativ kleines Geld. Die beliebtesten Gebrauchten sehen Sie hier.
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Die Katze lässt das Mausen nicht: Nachdem sich der F-Pace zum bestverkauften Modell bei Jaguar entwickelt hat, haben die Briten ihr zweites SUV nachgeschoben. Nicht ganz …
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Wie ein ranghohes Tier durch die Straßen fahren: Diese ehemaligen Staatskarossen bekommen Sie heute für verhältnismäßig wenig Geld. Welches Modell soll's sein?
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Anders als auf der CES in Las Vegas sucht man auf der Motorshow in Detroit neue Technologien vergebens. Stattdessen zeigen die Aussteller viele neue Autos aus altem …
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Kommentare