+
Die neue Harley-Davidson Roadster zeigt sich im reduzierten Look.

Das ist die neue Harley-Davidson Roadster

Das Zweirad ist inspiriert von klassischen Rennmaschinen der 50er und 60er Jahre. Jetzt kommt die Harley-Davidson Roadster Ende Mai für 12.705 Euro auf den Markt.

Ab Ende Mai bringt Harley-Davidson die sportliche Roadster ab 12 705 Euro auf den Markt. Das bis zu 180 km/h schnelle Motorrad ist ab sofort bestellbar. Der luftgekühlte V2-Zylindermotor mit 1,2 Litern Hubraum leistet 49 kW/67 PS und 97 Newtonmeter Drehmoment.

Die Kraftübertragung übernimmt ein Fünfganggetriebe. Bei den Leichtmetallrädern setzt die amerikanische Firma auf extra für die Roadster entwickelte Gussspeichenräder mit zehn Doppelspeichen.

Ihr reduziertes Aussehen orientiert sich laut Harley-Davidson auch an den klassischen Rennmaschinen der Marke aus den 50er und 60er Jahren. Die Roadster wird in drei Unifarben und in einer Zweifarblackierung angeboten.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Der 4,14 Meter lange Kia Stonic bekommt zwar keinen Allradantrieb, dafür können die Kunden aber zwischen vielen bunten Farbkombinationen wählen. Die Preise starten bei …
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Für E-Autos mehr als 10 500 Ladepunkte in Deutschland
Elektroautos müssen noch immer häufiger als Benziner und Diesel "auftanken", denn ihre Reichweite ist meistens nicht so hoch. Dies ist zurzeit an 10 700 Ladepunkten in …
Für E-Autos mehr als 10 500 Ladepunkte in Deutschland

Kommentare