Jaguar XE
1 von 14
Flache Schnauze, aber scharfe Krallen: der neue Jaguar XE ist ab Juni 2015 zu haben.
Jaguar XE
2 von 14
Die Preise für den Jaguar XE starten ab 36.450 Euro; inklusive Achtgang-Automatik, Zweizonen-Klimaautomatik, Spur- und Auffahrassistent und Multimedia-Paket.
Jaguar XE
3 von 14
Der feine Brite: der neue Jaguar XE.
Jaguar XE
4 von 14
Der feine Brite: der neue Jaguar XE.
Jaguar XE
5 von 14
Der feine Brite: der neue Jaguar XE.
Jaguar XE
6 von 14
Der feine Brite: der neue Jaguar XE.
Jaguar XE
7 von 14
Der feine Brite: der neue Jaguar XE.
Jaguar XE
8 von 14
Der feine Brite: der neue Jaguar XE.

Der feine Brite: der neue Jaguar XE

Alu, Hochglanz und Leder - der neue Jaguar XE will ab dem 13. Juni in der Mittelklasse wildern. Hier gibt es Fotos und Details von dem feinen Briten.  

Kurzes Heck, knackige Po-Backen, kräftige Schultern - dabei wirkt der Jaguar XE elegant. Die Silhouette des legendären E-Types hat hier wie beim F-Type auch Modell gestanden.

Innen ist der Yacht-Look Trumpf: Ähnlich wie der rundum laufende Spritzschutz einer berühmten Riva Edel-Yachten vom Gardasee endet die Cockpitspange nicht an den Türen, sondern läuft elegant erst in den Türrahmen aus.

Die Preise für den Jaguar XE starten ab 36.450 Euro; inklusive Achtgang-Automatik, Zweizonen-Klimaautomatik, Spur- und Auffahrassistent und Multimedia-Paket.

tz/mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Auto
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Auf der IAA in Frankfurt gehen die Hersteller in die Elektro-Offensive - und präsentieren neue umweltfreundliche Modelle. Hier erfahren Sie, welche das sind.
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Autonomes Fahren wirft viele Fragen auf, die über die Lenkaufgabe hinausgehen. Auch wie sich Roboterautos mit Passanten verständigen können, ist bislang offen.
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Auto
Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt
Er hat viermal so viele Zylinder wie ein Opel Corsa und mehr Leistung als zehn VW Golf. Dazu fährt er doppelt so schnell wie der Porsche 911.
Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt
IAA
IAA 2017: Diese zwölf Traumautos können Sie jetzt schon kaufen
Unter den Modellen, welche die Hersteller bei der IAA 2017 präsentieren, ist vom Kompaktwagen bis zur Luxuskarosse alles dabei. Diese Autos sind bereits erhältlich.
IAA 2017: Diese zwölf Traumautos können Sie jetzt schon kaufen

Kommentare