1 von 11
Der Mazda CX-5 fügt sich mit 4,56 Meter Länge und 1,71 Meter Höhe gut in die Familie der Kompakt-SUVs ein.
2 von 11
Die neue KODO-Designsprache orientiert sich an natürlicher Kraft und Schönheit.
3 von 11
Dynamik und Sportlichkeit: Das muss ein Kompakt-SUV wie der CX-5 bieten.
4 von 11
Bis zu 192 PS bringt der SKYACTIV-Benzinmotor.
5 von 11
Funktionale Bedienelemente wie das MZD Connect liefern Fahr-Comfort.
6 von 11
Auch die Sicherheit kommt durch ein umfangreiches Assistenz-Paket nicht zu kurz.
7 von 11
Das Cockpit ist übersichtlich und edel.
8 von 11
Geräumiger Innenraum: Die Rücksitze sind schnell ausgebaut.

Kompakt-SUV

Der neue Mazda CX-5

Frischer und mit neuem Top-Motor: Der neue Mazda CX-5 rollt im Februar 2015 zu den Händlern.

Neuer Top-Motor im Mazda CX-5 ist ein 192 PS starker 2,5-Liter-Motor in Verbindung mit Sechs-Stufen-Automatik und Allradsystem. Die Preise für den Mazda CX-5 starten bei 25.900 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Elektroautos aus zweiter Hand finden sich immer häufiger. Denn einige Modelle gibt es für relativ kleines Geld. Die beliebtesten Gebrauchten sehen Sie hier.
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Die Katze lässt das Mausen nicht: Nachdem sich der F-Pace zum bestverkauften Modell bei Jaguar entwickelt hat, haben die Briten ihr zweites SUV nachgeschoben. Nicht ganz …
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Wie ein ranghohes Tier durch die Straßen fahren: Diese ehemaligen Staatskarossen bekommen Sie heute für verhältnismäßig wenig Geld. Welches Modell soll's sein?
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Anders als auf der CES in Las Vegas sucht man auf der Motorshow in Detroit neue Technologien vergebens. Stattdessen zeigen die Aussteller viele neue Autos aus altem …
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Kommentare