+
Das ist der neue Mini 2014

Erste Fotos vom Kultauto

Das ist der neue Mini 2014

München - Alles nigelnagel neu und doch vertraut: Beim neuen Mini setzt BMW auf Tradition und Fortschritt. Hier gibt es die ersten Details und Fotos vom Kleinen, der ganz schön erwachsen geworden ist.

Beim neuen Mini ist die Frontpartie komplett überarbeitet: Keine Kanten, keine Ecken und viel viel Chrom. Daneben fasst ein schwarz umlaufendes Band die Karosserie ein. So fällt es auf den ersten Blick kaum auf, das der Mini rundum zugelegt hat. Der neue Mini ist jetzt rund 3,8 Meter lang (plus 98 Milimeter), der Mini Cooper S sogar 3,85 Meter, 1,73 Meter breit (plus 44 Milimeter) und 1,41 Meter hoch (plus sieben Milimeter).

Allerdings, einen schönen Kerl entstellt einfach nichts. Sogar im Gegenteil, alle haben etwas davon. Egal ob im Fond oder im Cockpit - innen ist einfach mehr Platz. Auch der Gepäckraum wächst um 51 auf 211 Liter. Der vergrößerte Radstand sorgt laut Mini für mehr Kurvenagilität.

In drei Versionen soll der neue Mini 2014 an den Start gehen: Im Angebot sind Mini Cooper (136 PS), Mini Cooper S (192 PS) und Mini Cooper D (116 PS). Der leistungstärkste Mini Cooper S beschleunigt in 6,8 Sekunden auf Tempo 100 (Automatik: 6,7 Sekunden) und fährt Höchstgeschwindigkeit 210 km/h. Der Mini Cooper D mit einer Leistung von 116 PS knackt die Tempo 100 in 9,2 Sekunden (Automatik: 9,2 Sekunden).

1959 sorgte der allererste classic Mini für Aufsehen. 2001 brachte BMW den neuen Mini. Nun soll die Erfolgsgeschichte mit der dritten Generation weitergeführt werden.

Das ist der neue Mini 2014

Das ist der neue Mini 2014

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wagenheber: Qualität zahlt sich aus - und hat ihren Preis
Für die meisten Arbeiten am eigenen Auto wird ein Wagenheber benötigt. Wer hier auf Qualität achtet, wird belohnt. Denn Ausstattung und Komfort der Modelle gehen oft …
Wagenheber: Qualität zahlt sich aus - und hat ihren Preis
Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Für einen Rollerfahrer in der chinesischen Großstadt Beihai nahm die abendliche Fahrt ein jähes Ende - denn vor ihm tat sich wortwörtlich der Boden auf.
Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Bei diesem Autofahrer weiß man, woran man ist - und wobei man sich besser in Acht nehmen sollte. Das zeigt eine Aufschrift, die er an sein Auto geklebt hat.
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen

Kommentare