Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
1 von 14
Klappe auf! Der neue Mini John Cooper Works Clubman ist ein Kombi mit Renn-Feeling. Das Clubman Sportmodell fährt mit einem 231 PS (170 kW) starken Zweiliter-Motor und soll mindestens 35 800 Euro kosten.
Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
2 von 14
Mit serienmäßiger 6-Gang Handschaltung als auch mit dem optionalen 8-Gang-Steptronic Sportgetriebe beschleunigt der Mini John Cooper Works Clubman in 6,3 Sekunden von null auf Tempo 100. Die Kraft wird serienmäßig über den Allradantrieb All4 auf die Straße gebracht.  
Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
3 von 14
Der neue Mini John Cooper Works Clubman ist rund 4,25 Meter lang, 1,80 Meter breit und 1,44 Meter hoch. Vier Leute haben in dem kompakten Kombi Platz.
Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
4 von 14
Hinter den typischen Split Doors - die sich berührungslos öffnen lassen -  ist Platz für 360 Liter Gepäck. Mit umgeklappten Rückenlehnen (40:20:40) wächst der Kofferraum auf 1250 Liter an.
Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
5 von 14
Der neue Mini John Cooper Works Clubman sprinten in 6,3 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und schafft 238 Stundenkilometer Höchstgeschwindigkeit. 
Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
6 von 14
Sportwagen-Look: Der Innenraum im neue Mini John Cooper Works Clubman.
Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
7 von 14
Radio mit 6,5 Zoll großem Farbdisplay.
Der neue Mini John Cooper Works Clubman mit 231 PS ist erstmals in Paris 2016 zu sehen.
8 von 14
Der neue Mini John Cooper Works Clubman.

Paris 2016

Der neue Mini John Cooper Works Clubman

Mini fährt auf dem Pariser Autosalon (29.9. bis 16.10.2016) als Premiere den John Cooper Works Clubman auf. Der kompakte Kombi rollt mit sportlichen 231 PS auf die Bühne.

Der neue John Cooper Works Clubman verfügt über einen 2,0-Lite-Vierzylinder-Twin-Turbo mit 231 PS und einem maximalen Drehmoment von 350 Newtonmetern. Damit beschleunigt der sportliche Kombi in 6,3 Sekunden von null auf Tempo 100. Höchstgeschwindigkeit fährt der Mini John Cooper Works Clubman 238 km/h.

Vier Leute haben in dem 4,25 Meter langen Viertürer Platz. Hinter den typischen Split Doors - die sich berührungslos öffnen lassen -  ist Platz für 360 Liter Gepäck. Mit umgeklappten Rückenlehnen (40:20:40) wächst der Kofferraum auf 1250 Liter an.

Das Sportmodell soll laut Hersteller mindestens 35.800 Euro kosten.  

ml

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Der Niedergang des Schaltknüppels
Er hat einmal zum Auto gehört wie das Lenkrad und die Hupe. Doch nachdem der Schaltknauf in den letzten Jahren immer öfter dem Automatik-Wählhebel weichen musste, sind …
Der Niedergang des Schaltknüppels
Jaguar i-Pace im Test: Auf leisen Sohlen in die Zukunft
Jaguar schleicht sich auf leisen Sohlen in Elon Musks Revier und führt mit dem neuen i-Pace die Phalanx der Tesla-Verfolger an. Der elektrische CrossOver für die …
Jaguar i-Pace im Test: Auf leisen Sohlen in die Zukunft
So gelingt der Roadtrip mit dem Fahrrad
Es klingt wie ein romantisches Abenteuer: Der Roadtrip mit dem Fahrrad. Aber wer sich zu naiv auf den Drahtesel schwingt, macht vielleicht schwere Fehler - und leidet …
So gelingt der Roadtrip mit dem Fahrrad
Die neuen SUV der Luxusmarken
Der erste Porsche Cayenne war noch ein Tabubruch. Doch mittlerweile gehört ein SUV auch im Oberhaus zum guten Ton. Das haben von Bentley bis Rolls-Royce auch andere …
Die neuen SUV der Luxusmarken

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.