Der neue Polo GTI
1 von 8
Der Polo GTI ist zurück: 180 PS und einem 1,4-Liter-TSI-Motors (Turbo plus Kompressor) und dem serienmäßigen Einsatz des extrem effizien-ten 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebes (DSG).
Der neue Polo GTI
2 von 8
Der Verbrauch soll laut VW bei 5,9 Litern pro 100 Kilometern liegen. Der Kleine hat trotz Downsizing im Vergleich zu seinem Vorgänger 2 Liter eingespart.
Der neue Polo GTI
3 von 8
Nach 6,9 Sekunden ist der Polo GTI auf Tempo 100. Erst bei 229 km/h ist Schluss.
Der neue Polo GTI
4 von 8
Der Flitzer ist 3,97 Meter lang.
Der neue Polo GTI
5 von 8
Innen einen Homage an die 70er: Klassisches Karo und schlichtes Design.
Der neue Polo GTI
6 von 8
Dachhimmel, die Verkleidung der Dachsäulen, Haltegriffe und Sonnenblenden sind in sportlichem Schwarz gehalten.
Der neue Polo GTI
7 von 8
GTI Optik: Klassische roten Zierleisten für den Kühlergrill, Wabenstruktur und Heckspoiler.
Der neue Polo GTI
8 von 8
Seit dem ersten Golf GTI des Jahres 1976 hat sich das Label GTI zu einem der weltweit bekanntesten Signets automobiler Sportlichkeit entwickelt. Der Polo GTI ist ab 22 500 Euro zu haben.

Der neue Polo GTI

Der Polo GTI ist zurück. Und die drei Buchstaben GTI halten, was sie versprechen. Der Polo GTI ist stark und sparsam.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Neue Hoffnung für die Brennstoffzelle
Sie ist so etwas wie die Untote unter den alternativen Antrieben. Obwohl die PS-Branche seit Jahrzehnten die Vorzüge der Brennstoffzelle anpreist, kommt der …
Neue Hoffnung für die Brennstoffzelle
Mit dem Oldtimer auf Zeitenjagd
Im Sommer starten wieder viele Oldtimer-Rallyes. Einsteiger sollten ein paar Dinge beachten, bevor sie mit ihrem historischen Fahrzeug auf Zeitenjagd gehen.
Mit dem Oldtimer auf Zeitenjagd
Avantgarde im Zeichen des Löwen: 50 Jahre Peugeot 504
Er war seiner Zeit um Jahre voraus. Denn als Peugeot 1968 den 504 lancierte, wirkte die Limousine wie aus einer anderen Ära. Kein Wunder, dass der Wagen schier ewig …
Avantgarde im Zeichen des Löwen: 50 Jahre Peugeot 504
Volvo XC40 im Test: Bullerbü statt Buckelpiste
Mit XC90 und XC60 hat Volvo zwei ebenso seriöse wie erfolgreiche SUV am Start. Mit dem XC40 steigen die Schweden nicht nur in die Kompaktklasse der Geländewagen ab, sie …
Volvo XC40 im Test: Bullerbü statt Buckelpiste

Kommentare