Porsche Cayenne Turbo Hybrid S
1 von 14
Porsche präsentiert auf dem Automobil-Salon in Genf die vollständig neu entwickelte Generation des sportlichen Geländewagens Cayenne.
Porsche Cayenne Turbo Hybrid S
2 von 14
Höhepunkt des Generationswechsels ist die Weltpremiere des Cayenne S Hybrid mit dem technisch anspruchsvollen Parallel-Vollhybrid-Antrieb.
Porsche Cayenne Turbo Hybrid S
3 von 14
Dank der neuen Technologie verbraucht der Geländewagen auf 100 Kilometern 8,2 Liter.
Porsche Cayenne Turbo Hybrid S
4 von 14
Gewichtsoptimiert: Das neue Modell ist 180 Kilogramm leichter.
Porsche Cayenne Turbo Hybrid S
5 von 14
Cayenne S Hybrid kann entweder vom Elektro- oder Verbrennungsmotor alleine, oder von beiden Motoren gemeinsam betrieben werden.
Porsche Cayenne Turbo Hybrid S
6 von 14
 Die Elektromaschine leistet 34 kW (47 PS) und ist laut Hersteller der ideale Partner für den 333 PS starken Kompressormotor. Kurze Strecken können bis Tempo 60 rein elektrische gefahren werden.
Porsche Cayenne Turbo Hybrid S
7 von 14
Der Basispreis für die neuen Modelle beginnt bei 46.000 Euro.
Porsche Cayenne Turbo Hybrid S
8 von 14
Der Cayenne Turbo liegt bei cirka 96.900 Euro.

Der neue Porsche Cayenne

SUV der neuen Generation: Die neuen Porsche Cayenne-Modelle.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen
Der Verkehr immer dichter, die Städte immer voller und die Zufahrt schwieriger denn je. Bevor das Auto vollends aus der City verbannt wird, suchen die Hersteller …
Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen
VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger
Vom neuen Modell aus Wolfsburg gab es bis jetzt nur eine Designskizze. Nun hat der Autobauer zwei Fotos vom neuen VW Arteon veröffentlicht. 
VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger
Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway
Crossover ist Trend. So vergrößert Dacia seine Stepway-Familie mit dem Logan MCV. Auf dem Genfer Autosalon ist der Kombi im Offroad-Look erstmals zu sehen. Hier gibt es …
Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway
Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik
Elektroautos sind entweder zu teuer. Oder ihnen geht zu schnell der Strom aus. Im schlimmsten Fall aber trifft beides zu. Das gilt als Hauptgrund, weshalb es bei uns …
Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Kommentare