1 von 14
Doppelter Charme in der Business-Klasse: Der neue Volkswagen CC.
2 von 14
Das Luxuscoupé hat ein Facelift bekommen. Front und Heckpartie sind neu gestaltete. Im Februar rollt das neue Modell zu den Händlern
3 von 14
140 PS bis 300 PS - Angetrieben wird der CC von innovativen Benzin- und Dieseldirekteinspritzern; alle Diesel (TDI) sind serienmäßig mit einem Start-Stopp-System und Rekuperationsmodus (Bremsenergierückgewinnung) ausgerüstet.
4 von 14
Obwohl die rahmenlosen Türen des CC unverändert sind, ergibt sich auch in der seitlichen Perspektive eine neue Optik.
5 von 14
Der neue Volkswagen CC
6 von 14
Parklenkassistent mit 360 Grad: Der Fahrer legt den Rückwärtsgang ein und muss nur noch Gasgeben und Bremsen. Das Lenken übernimmt der Volkswagen CC.
7 von 14
Easy Open: Ist der neue Volkswagen CC mit Keyless Access (automatisches Schließ- und Startsystem) ausgestattet, reicht eine gezielte Fußbewegung hinter dem Fahrzeug, und schon öffnet sich der Zugang zum Kofferraum.
8 von 14
Den Komfort optimiert indes der Klimasitz mit integrierter Massagefunktion.

Der neue Volkswagen CC

Sportliche Business-Limo mit Charme eines Coupés: Schön, wer Vier nette Kollegen hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu
Über eine Million Menschen sterben jährlich bei Verkehrsunfällen - sehen Sie in der Fotostrecke, in welchen Ländern der Straßenverkehr besonders gefährlich ist.
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu
Memminger Käfer Cabrio im Test: Zwischen den Zeiten
Er sieht aus, als wäre er von gestern. Doch seine Fahrleistungen sind auf dem Niveau potenter Neuwagen. Wenn Georg Memminger einen VW Käfer in die Finger bekommt, wird …
Memminger Käfer Cabrio im Test: Zwischen den Zeiten
Albern oder lustig? Diese Nummernschilder haben es in sich
Für Millionen Deutsche haben die paar Buchstaben und Zahlen am eigenen Wagen eine besondere Bedeutung. Wunschkennzeichen verraten so einiges über ihre Besitzer.
Albern oder lustig? Diese Nummernschilder haben es in sich
Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd
Wenn es um Mängel am eigenen Wagen geht geraten einige Autofahrer in Erklärungsnot - und werden extrem kreativ. Der TÜV Süd hat die dümmsten Ausreden gesammelt.
Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Kommentare