1 von 14
Doppelter Charme in der Business-Klasse: Der neue Volkswagen CC.
2 von 14
Das Luxuscoupé hat ein Facelift bekommen. Front und Heckpartie sind neu gestaltete. Im Februar rollt das neue Modell zu den Händlern
3 von 14
140 PS bis 300 PS - Angetrieben wird der CC von innovativen Benzin- und Dieseldirekteinspritzern; alle Diesel (TDI) sind serienmäßig mit einem Start-Stopp-System und Rekuperationsmodus (Bremsenergierückgewinnung) ausgerüstet.
4 von 14
Obwohl die rahmenlosen Türen des CC unverändert sind, ergibt sich auch in der seitlichen Perspektive eine neue Optik.
5 von 14
Der neue Volkswagen CC
6 von 14
Parklenkassistent mit 360 Grad: Der Fahrer legt den Rückwärtsgang ein und muss nur noch Gasgeben und Bremsen. Das Lenken übernimmt der Volkswagen CC.
7 von 14
Easy Open: Ist der neue Volkswagen CC mit Keyless Access (automatisches Schließ- und Startsystem) ausgestattet, reicht eine gezielte Fußbewegung hinter dem Fahrzeug, und schon öffnet sich der Zugang zum Kofferraum.
8 von 14
Den Komfort optimiert indes der Klimasitz mit integrierter Massagefunktion.

Der neue Volkswagen CC

Sportliche Business-Limo mit Charme eines Coupés: Schön, wer Vier nette Kollegen hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Nissan Leaf im Test: Der Anfang vom Alltag
Er ist das meistverkaufte Elektroauto der Welt. Doch wenn Nissan im Frühjahr die zweite Generation des Leaf bringt, soll der Knoten vollends platzen. Der Stromer sieht …
Nissan Leaf im Test: Der Anfang vom Alltag
Alles rund ums Cabrio und neue Modelle für 2018
Cabrios bieten bei schönem Wetter offenen Fahrgenuss. 2018 kommen wieder neue Modelle auf den Markt. Anfänger unter den Frischluftfans machen sich vor ihrem Einstieg …
Alles rund ums Cabrio und neue Modelle für 2018
Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen
Ein Sportwagen in der Garage - für viele ist das ein Traum. Doch so weit in der Ferne muss er nicht sein. Wir zeigen Ihnen, welche Flitzer relativ preiswert sind.
Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen
Frühjahrskur fürs Auto - Zehn Tipps für den Saisonstart
Nach dem Winter gilt es, das Auto fit zu machen für die warme Jahreszeit. Mit Reifen wechseln allein ist es nicht getan. Der Frühjahrs-Check in zehn Schritten.
Frühjahrskur fürs Auto - Zehn Tipps für den Saisonstart

Kommentare