VW Cross Caddy Kastenwagen Modell 2013
1 von 8
Gländefeeling für das Handwerker-Mobil.
VW Cross Caddy Kastenwagen Cross-Optik Modell 2013
2 von 8
Rein optisch macht der gestylte 4,41 Meter lange Cross Caddy gegenüber der Standardversion mehr her.
VW Cross Caddy Kastenwagen Cross-Optik Modell 2013
3 von 8
Auffällig sind die serienmäßige Dachreling, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, schwarze Radlaufblenden und ein silberner lackierter Unterfahrschutz.
VW Cross Caddy Kastenwagen Cross-Optik Modell 2013
4 von 8
Schicker ist’s jetzt auch im Innenraum: Sitzbezüge und Türverkleidungen sind farblich mit der Lackierung kompatibel.
VW Cross Caddy Kastenwagen Cross-Optik Modell 2013
5 von 8
Die neuen Cross Caddys sind Ende Juni ab 18.800 Euro (Kastenwagen) und ab 22.360 als Pkw zu haben.
VW Cross Caddy Kastenwagen Cross-Optik Modell 2013
6 von 8
Der Caddy Cross soll auch Outdoor-Fans begeistern.
VW Cross Caddy Kastenwagen Cross-Optik Modell 2013
7 von 8
Der neue Cross Caddy als Kastenwagen im Offroad-Look.
VW Cross Caddy Kastenwagen Cross-Optik Modell 2013
8 von 8
Als Motoren stehen wie beim herkömmlichen Caddy zwei Benziner (86 und 105 PS) sowie fünf Diesel (75 – 170 PS) zur Verfügung.

Der neue Cross Caddy

Der neue VW Cross Caddy

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Weil noch immer kaum ein Produkt so emotional aufgeladen ist wie das Auto, kommen die Hersteller den Kunden mit reichlich Möglichkeiten zur individuellen Anpassung …
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Auf der IAA in Frankfurt gehen die Hersteller in die Elektro-Offensive - und präsentieren neue umweltfreundliche Modelle. Hier erfahren Sie, welche das sind.
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Autonomes Fahren wirft viele Fragen auf, die über die Lenkaufgabe hinausgehen. Auch wie sich Roboterautos mit Passanten verständigen können, ist bislang offen.
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt
Er hat viermal so viele Zylinder wie ein Opel Corsa und mehr Leistung als zehn VW Golf. Dazu fährt er doppelt so schnell wie der Porsche 911.
Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt

Kommentare