Der neue Golf GTD mit 184 PS feiert Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2013.
1 von 4
Der stärkste GTD aller Zeiten: Pünktlich zum Genfer Autosalon 2013 zeigt VW erstmals Fotos von seinem neuen Golf GTD. Der kompakte Diesel ist ein Prachtkerl für Langstreckenfahrer.
Der neue Golf GTD mit 184 PS feiert Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2013.
2 von 4
Spitze fährt der neue GTD 230 Stundenkilometer. Mit einer Leistung von 184 PS verbraucht die sparsamste Version mit 6-Gang-Schaltgetriebe 4,2 Liter auf 100 Kilometern (CO2-Emission von 109 g/km).
Der neue Golf GTD mit 184 PS feiert Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2013.
3 von 4
Schöner Anblick: Abgedunkelten LED-Rückleuchten inklusive LED-Kennzeichenbeleuchtung und ein verchromtes Abgas-Doppelendrohr setzen das Heck in Szene. Damit niemand den Sportsfreund übersieht ist der VW Golf GTD mit 17-Zoll Reifen, Seitenschweller, Diffusor, Sportfahrwerk sowie einem großen Dachkantenspoiler bestückt.
Der neue Golf GTD mit 184 PS feiert Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2013.
4 von 4
Kleinkariert? Sportsitze im Karomuster, schwarzer Dachhimmel, Sportlenkrad gehören neben GTI-Schaltknauf zu den GTD Merkmalen. Der neue Golf GTD kostet mindestens 29.350 Euro. Mit einer Bestellung müssen Golf-Fans noch bis zum 5. März warten.

Sportlich und sparsam

184 PS! Das ist der neue Golf GTD

Sportlich und sparsam  - so verkauft VW seinen neuen Golf GTD mit 184 PS. Der Turbodiesel verbraucht nämlich laut den Wolfsburgern nur 4,2 Liter auf 100 Kilometer. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

In welche Richtung das Automatikgetriebe beim Auto geht
Getriebe bekommen immer mehr Gänge. Galten früher fünf Schaltstufen als ausreichend, sind es heute acht, neun oder zehn. Wohin geht der Trend?
In welche Richtung das Automatikgetriebe beim Auto geht
Auswahl an Plug-in-Hybriden wächst rapide
Lange hat die Autoindustrie unter dem Druck sinkender CO2-Grenzwerte auf den Diesel gesetzt. Doch nach dem Dieseldilemma sucht sie ihr Heil zusehends im …
Auswahl an Plug-in-Hybriden wächst rapide
Erlkönige im Abenteuer-Urlaub: So testen Autohersteller ihre Prototypen
Arktische Kälte, die Gluthitze der Wüste und Marterstrecken im Dauerlauf - bevor ein neues Auto in die Hände eines Kunden kommt, muss es schwere Strapazen durchstehen. …
Erlkönige im Abenteuer-Urlaub: So testen Autohersteller ihre Prototypen
Mercedes G-Klasse: Der unendlichen G-schichte, nächster Teil
Dieser Klassiker ist Kult: Kaum ein Geländewagen hat so viel Charakter, wie die Mercedes G-Klasse. Vor allem, weil sie sich in bald 40 Jahren nicht ernsthaft verändert …
Mercedes G-Klasse: Der unendlichen G-schichte, nächster Teil

Kommentare