Die neuen Porsche 911 Carrera GTS sprinten in 4 Sekunden auf Tempo 100 und sind ab November in Deutschland zu haben.
1 von 10
Die neuen Porsche 911 Carrera GTS gibt es als Cabrio und Coupé, jeweils mit Heck- oder Allradantrieb. Das Porsche 911 Carrera 4 GTS Cabrio beschleunigt in 4,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100.
Die neuen Porsche 911 Carrera GTS sprinten in 4 Sekunden auf Tempo 100 und sind ab November in Deutschland zu haben.
2 von 10
Die neuen Elfer haben alle weit ausgestellte Radhäusern an der Hinterachse und eine breite Spur.
Die neuen Porsche 911 Carrera GTS sprinten in 4 Sekunden auf Tempo 100 und sind ab November in Deutschland zu haben.
3 von 10
Das neue Porsche 911 4 GTS Coupé schafft den Spurt von null auf Tempo 100 in 4 Sekunden.
Die neuen Porsche 911 Carrera GTS sprinten in 4 Sekunden auf Tempo 100 und sind ab November in Deutschland zu haben.
4 von 10
Mit Schaltgetriebe und Hinterradantrieb fährt das neue Porsche 911 4 GTS Coupé laut Porsche 306 km/h.
Die neuen Porsche 911 Carrera GTS sprinten in 4 Sekunden auf Tempo 100 und sind ab November in Deutschland zu haben.
5 von 10
Alcantara in allen neuen Porsche 911 Carrera GTS.
Die neuen Porsche 911 Carrera GTS sprinten in 4 Sekunden auf Tempo 100 und sind ab November in Deutschland zu haben.
6 von 10
Porsche 911 GTS Cabrio.
Die neuen Porsche 911 Carrera GTS sprinten in 4 Sekunden auf Tempo 100 und sind ab November in Deutschland zu haben.
7 von 10
Porsche 911 GTS Cabrio.
Die neuen Porsche 911 Carrera GTS sprinten in 4 Sekunden auf Tempo 100 und sind ab November in Deutschland zu haben.
8 von 10
Das neue Porsche 911 Carrera GTS Coupé.

Neue Elfer

Potz Blitz! Die neuen Porsche 911 Carrera GTS

  • schließen

Porsche schickt die zweite Generation des 911 Carrera GTS an den Start: Vier Modelle – Coupé und Cabriolet jeweils mit Heck- oder Allradantrieb.

Weit ausgestellte Radhäuser, breite Spur und mattlackierte 20-Zoll-Räder - der neue Porsche 911 als GTS-Modell hat alles was ein Elfer braucht. Der Straßenwagen mit satten 430 PS zieht richtig ab. In vier Sekunden prescht der 911 Carrera GTS von null auf 100 Stundenkilometer. Höchstgeschwindigkeit fährt jedes GTS-Modell über 300 km/h. Das 911 Carrera GTS Coupé schafft mit Schaltgetriebe und Hinterradantrieb, laut Porsche, sogar Tempo 306. 

Die neuen Porsche 911 Carrera GTS sind ab 117.549 Euro zu haben. Dafür haben alle Bi-Xenon-Scheinwerfer inklusive Porsche Dynamic Light System (PDLS) oder die Sportabgasanlage für den unverwechselbaren GTS-Sound serienmäßig an Bord.

ml

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Die Staatskarossen der US-Präsidenten
The Beast: Donald Trump ist neuer US-Präsident. Der mächtigste Mann der Welt ist in einem der sichersten Autos der Welt unterwegs. Das hat in Amerika Tradition.
Die Staatskarossen der US-Präsidenten
60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei
Die Münchner Polizei macht seit 60 Jahren mit Radargeräten Jagd auf Temposündern. In dieser Zeit hat sich in der Technik einiges getan. Sehen Sie selbst. 
60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei
Das ist der neue Opel Crossland X
Unübersehbarer Unterfahrtschutz und fette Planken an den Seiten, der Opel Crossland X macht voll auf Geländewagen. Dabei bleibt das neue Modell im Herzen ein typischer …
Das ist der neue Opel Crossland X
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Jeder kennt das wohl: Dinge, die einem wirklich gefallen, sollen so bleiben, wie sie sind. Beim BMW 4er ging es den Münchner scheinbar auch so.   
Was ist denn neu beim BMW 4er?

Kommentare