+
Das neue Modell von Audi, der A8, soll als erster mit einem Bordnetz mit 48-Volt-Spannung ausgestattet werden. Foto: Ronald Wittek/dpa

Leichte Energiegewinnung

Neuer Audi A8 mit 48-Volt-Bordnetz: Generator statt Anlasser

Neues Modell - neue Technik: So lautet das Motto des deutschen Automobilherstellers Audi. Vor allem ein neuer Generator bietet in vielen Angelegenheiten eine große Erleichterung.

Ingolstadt (dpa/tmn) - Der neue Audi A8 soll als erstes Modell der VW-Tochter ein Bordnetz mit 48-Volt-Spannung und Lithium-Ionen-Akku sowie einen Riemenstarter-Generator für alle Motoren bekommen.

Der Generator ersetzt Anlasser wie Lichtmaschine und kann zum einen Energie zurückgewinnen, erklärte Audi-Motoren-Chef Nikolai Ardey. Zum anderen sei der starke Generator in der Lage, den Verbrenner-Motor so komfortabel anzulassen, dass dieser problemlos öfter abgeschaltet werden könne.

Zusammen mit einer vorausschauenden Elektronik, die sich am realen Verkehrsfluss orientiert, ermöglichten die Komponenten eine äußerst effiziente Start-Stopp-Automatik, so Ardey weiter. Zudem könne der A8 so in einem Geschwindigkeitsbereich von 30 bis 160 km/h bis zu 45 Sekunden lang ohne Motor "segeln", erklärte Ardey. Das könne sich zu einem Verbrauchsvorteil von bis zu 0,7 Litern auf 100 Kilometern addieren. Die Neuauflage des Audi-Flaggschiffs feiert im September auf der IAA in Frankfurt am Main Premiere.

Audi will die Technologie, die auch als elektrifizierter Motor bezeichnet wird, bis 2022 auf alle Baureihen ausrollen - wahlweise mit 48 Volt bei den großen oder mit 12 Volt bei den kleineren Motoren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Tipps und Hausmittel helfen Ihnen bei der Autoinnenreinigung
Eine Autoinnenreinigung lässt das Fahrzeug nicht nur glänzen, sondern erhält auch seinen Wert. Mit diesen kleinen Tipps und Hausmitteln blitzt das Auto wieder.
Diese Tipps und Hausmittel helfen Ihnen bei der Autoinnenreinigung
Strafzettel: Warum werden Ventilstände angegeben?
Wer schon einen Strafzettel fürs Falschparken erhalten hat, dem ist eventuell aufgefallen, dass gelegentlich die Ventilstände der Reifen angegeben werden. Aber wieso?
Strafzettel: Warum werden Ventilstände angegeben?
Winterreifen mit mehr Druck kühl und trocken einlagern
Im Frühling ist mal wieder die Zeit für einen Reifenwechsel. Doch wie verfährt man am besten mit den ausgetauschten Winterreifen? Und wo lassen sie sich idealerweise …
Winterreifen mit mehr Druck kühl und trocken einlagern
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Was machen viele Autofahrer, um ihren Wagen im Winter von Eis und Schnee zu befreien? Genau, sie lassen den Motor warmlaufen. Allerdings drohen Bußgelder.
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?

Kommentare