VW Beetle
1 von 31
Back to the roots - zurück zu den Wurzeln: Der neue Beetle ist da. Zwar steht das Modell für eine neue Generation, doch soll er an die Erfogsgeschichte des Käfers anknüpfen. Das Design erinnert an gute alte Zeiten.
VW Beetle
2 von 31
Der neue Beetle hat jedoch eine verlängerte Motorhaube und eine steil zurückgesetzte Frontscheibe. Mehr Sprotlichkeit soll der vergrößerte Radstand vermitteln.
VW Beetle
3 von 31
Durch veränderte Parameter der Innenraum-Ergometrie ergibt sich beim neuen Beetle ein agiles, fahrerorientiertes Coupé-Erlebnis. Zudem bietet der neue Volkswagen durch die längere Dachpartie ein deutlich besseres Raumgefühl.
VW Beetle
4 von 31
Der Neue ist 1,80 Meter breit (plus 8,4 Zentimeter), 1,49 Meter hoch (minus 1,2 Zentimeter) und 4,28 Meter lang (plus 15,2 Zentimeter).
VW Beetle
5 von 31
Eine Hommage an die Vergangenheit: Die Ur-Silhouette des alten Käfers sollte mehr erhalten bleiben.
VW Beetle
6 von 31
Mit 4,3* Liter/100 km (europäischer 1.6 TDI) und 33* mpg (amerikanischer 2.0 TDI) ist der Neue der sparsamste Beetle aller Zeiten.
VW Beetle
7 von 31
Erstmals bietet Volkswagen den Beetle mit Bi-Xenonscheinwerfern an. Das Xenon-Modul wird dabei an den Außenseiten der Scheinwerfer von 15 LEDs eingerahmt, die das Tagfahr- und Standlicht bilden.
VW Beetle
8 von 31
In Europa soll der Beetle ende Oktober auf den Markt rollen.

Der neue VW Beetle

  • schließen

Back to the roots - zurück zu den Wurzeln: Der neue Beetle ist da. Zwar steht das Modell für eine neue Generation, doch soll er an die Erfogsgeschichte des Käfers anknüpfen. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Der BMW X4 M40d im Autotest
Die Zeiten, in denen man sich mit einem SUV abheben konnte, sind lange vorbei. Es sei denn, man fährt ein Auto wie den neuen BMW X4. Der ragt zwar nicht ganz so hoch auf …
Der BMW X4 M40d im Autotest
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Alle Jahre wieder trifft sich die Motorsportwelt im Süden Englands, um schnellen Autos und lauten Motoren zu frönen. Wir zeigen Ihnen die Highlights aus diesem Jahr.
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Alle reden vom E-Auto, aber kaum einer fährt eins. Warum eigentlich? Am Fahrspaß kann es jedenfalls nicht liegen. Denn wer einmal ein E-Auto gefahren ist, will immer …
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Fünf ausgefallen Assistenzsysteme, die nur in außergewöhnlichen Fällen helfen
Weil die Crashstruktur, die Airbags und die Assistenzsysteme so ausgereift sind, erfinden Autohersteller immer neue Sicherheitssysteme für ganz spezielle Szenarien.
Fünf ausgefallen Assistenzsysteme, die nur in außergewöhnlichen Fällen helfen