+
Porsche-Gegner mit 397 kW/540 PS: McLarens 540C Coupé. Foto: McLaren

Neues Einstiegsmodell: McLaren enthüllt 540C Coupé

Der Kleine prescht voran: McLaren hat auf der Motorshow in Shanghai das 540C Coupé präsentiert. Optisch folgt das neue Einstiegsmodell seinem großen Bruder, dem 570S. Wie der Name 540C verrät, verfügt das Modell über 540 PS.

Shanghai (dpa/tmn) - Noch vor dem Start des McLaren 570S Coupé baut der britische Hersteller seine Sportwagenreihe Sports Series aus. Das auf der Motorshow in Shanghai (Publikumstage: 22. bis 29. April) enthüllte 540C Coupé wird das vorläufige Einstiegsmodell der Marke.

Der zweisitzige Porsche-911-Konkurrent kommt den Unternehmensangaben nach im Sommer zu Preisen ab 160 000 Euro auf den Markt, der stärkere 570S kostet rund 20 000 Euro mehr.

Optisch sind beide Modelle nahezu identisch. Das 540C Coupé fährt mit einer abgeschwächten Version des V8-Motors mit Doppelturbo. Das Aggregat schöpft laut McLaren aus 3,8 Litern Hubraum 397 kW/540 PS und kommt auf ein maximales Drehmoment von 540 Newtonmetern. Das reicht zu einem Sprintwert von 3,5 Sekunden auf 100 km/h und einer Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h. Der ausgewiesene Normverbrauch ist identisch mit dem 570S Coupé und liegt bei 11,1 Litern (CO2-Ausstoß: 258 g/km).

Motorshow in Shanghai (eng.)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Der 4,14 Meter lange Kia Stonic bekommt zwar keinen Allradantrieb, dafür können die Kunden aber zwischen vielen bunten Farbkombinationen wählen. Die Preise starten bei …
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro

Kommentare