Nicht ohne Grüne Karte ins Ausland

- Autourlaub 2003

<P> Der ADAC macht darauf aufmerksam, dass dieser Nachweis der Haftpflichtversicherung in folgenden zehn Ländern zwingend vorgeschrieben ist: Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Estland, Lettland, Mazedonien, Polen, Rumänien, Serbien-Montenegro und Türkei. In der Grünen Versicherungskarte für Serbien-Montenegro muss die Gültigkeit für diesen Doppelstaat eingetragen sein. Grüne Karten, in denen die Länderabkürzung Jugoslawien durchgestrichen ist, sind in Serbien-Montenegro ungültig. </P><P>Ein böses Erwachen kann es für Autofahrer geben, die die Grenze nach Polen ohne Grüne Karte passieren. Wer in diesem osteuropäischen Land ohne Versicherungsnachweis angetroffen wird, muss mit einer Geldstrafe von rund 800 Euro rechnen. Autofahrer, die ohne Grüne Karte auf dem Weg nach Polen sind, können noch an der Grenze eine Zusatzversicherung für umgerechnet 26 Euro abschließen. Für Fahrzeug-Anhänger ist eine eigene Grüne Karte erforderlich. Nicht vergessen sollte man die Grüne Karte auch bei Autoreisen nach Tschechien. Von Autofahrern, die dort in einen Unfall verwickelt sind, wird ein Versicherungsnachweis verlangt.</P><P>Auch wenn in den meisten europäischen Ländern das Autokennzeichen als Nachweis des Versicherungsschutzes ausreicht, sollte man die Grüne Versicherungskarte immer dabei haben. So kann es bei Schadensfällen Schwierigkeiten geben, wenn nicht anhand des Dokuments die Versicherungsgesellschaft und die Nummer der Police nachgewiesen werden können.<BR></P><P>Der ADAC im Internet: www.adac.de.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Elektro-Rennner: Polestar startet mit 600 PS-Coupé
Unter der Bezeichnung Polestar hat Volvo bislang seine sportlichen Autos vermarktet. Nun wollen die Schweden ihren Ableger elektrisieren. Drei E-Autos sind vom Jahr 2019 …
Elektro-Rennner: Polestar startet mit 600 PS-Coupé
Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback
Seit einiger Zeit schleicht der Erlkönig des neuen Audi A7 Sportback schon über Deutschlands Straßen - diese Woche wird er endlich der Welt präsentiert.
Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback
Daimler-Rückruf: Was Kunden wissen müssen
Für viele Daimler-Kunden steht bald ein Werkstattbesuch an - der Autobauer will mehr als eine Million Wagen wegen Kabelproblemen zurückrufen. Die wichtigsten …
Daimler-Rückruf: Was Kunden wissen müssen
BMW testet kommunikationsfähiges Motorrad
Ein Motorrad, das frühzeitig Gefahren erkennt und die Verkehrsteilnehmer warnt, ist bei BMW keine ferne Zukunftsvision mehr. Der Hersteller testet zu diesem Zweck gerade …
BMW testet kommunikationsfähiges Motorrad

Kommentare