Nissan Note - Japaner mit frischem Design
1 von 6
Nissan Note: Japaner geht mit frischem Design, Flexibilität und Sicherheitspaket auf Kundenfang
Nissan Note - Japaner mit frischem Design
2 von 6
Großes Augenmerk wurde beim Note dem Thema Sicherheit gewidmet: Erstmals wird im Segment der Kleinwagen ein Sicherheitsnetz aus Tote-Winkel-Warner, Spurhalte-Assistent und Erkennung beweglicher Objekte gespannt.
Nissan Note - Japaner mit frischem Design
3 von 6
Modernes Cockpit mit guter Übersicht und Funktionalität.
Nissan Note - Japaner mit frischem Design
4 von 6
Kameras helfen beim Parken
Nissan Note - Japaner mit frischem Design
5 von 6
Attraktivere Formensprache: Der Note bekam u. a. eine neue Seitenlinie und kleinere Heckleuchten.
Nissan Note - Japaner mit frischem Design
6 von 6
Ab Oktober buhlt der Wagen im B-Segment um die Gunst der Städter und tritt gegen Ford Fiesta und Co. an. Preislich geht’s los bei 13 990 Euro in der Basisausstattung Visia mit 80-PS-Ottomotor. Teuerstes Modell ist die Tekna-Variante mit 98-PS-Benziner und Automatik für 21.090 Euro.

Nissan Note - Japaner mit frischem Design

Nissan Note - Japaner mit frischem Design

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Avantgarde im Zeichen des Löwen: 50 Jahre Peugeot 504
Er war seiner Zeit um Jahre voraus. Denn als Peugeot 1968 den 504 lancierte, wirkte die Limousine wie aus einer anderen Ära. Kein Wunder, dass der Wagen schier ewig …
Avantgarde im Zeichen des Löwen: 50 Jahre Peugeot 504
Volvo XC40 im Test: Bullerbü statt Buckelpiste
Mit XC90 und XC60 hat Volvo zwei ebenso seriöse wie erfolgreiche SUV am Start. Mit dem XC40 steigen die Schweden nicht nur in die Kompaktklasse der Geländewagen ab, sie …
Volvo XC40 im Test: Bullerbü statt Buckelpiste
Knall auf Fall: Neue Airbags für noch mehr Sicherheit
Obwohl der Verkehr immer dichter wird, sinkt die Zahl der Unfallopfer kontinuierlich. Das liegt nicht zuletzt an der Sicherheitsausstattung und vor allem am Airbag. Kein …
Knall auf Fall: Neue Airbags für noch mehr Sicherheit
So wird das Fahrrad fit für den Frühling
Eingemottet in der Garage haben viele Fahrräder die letzten Monate verbracht. Doch jetzt geht es wieder auf Tour. Bevor sich Radler nach einer Winterpause in den Sattel …
So wird das Fahrrad fit für den Frühling

Kommentare