Nissan Teatro for Dayz auf der Tokyo Motor Show 2015.
1 von 13
Display mit vier Rädern: der Teatro for Dayz von Nissan für die Digital Natives.
Nissan Teatro for Dayz auf der Tokyo Motor Show 2015.
2 von 13
Im Fahrbetrieb erscheinen auf dem Armaturenbrett Messgeräte, Steuerungen und Karten.
Nissan Teatro for Dayz auf der Tokyo Motor Show 2015.
3 von 13
Im Parkmodus verwandelt sich das Teatro for Dayz: Der gesamte Innenraum, von der Instrumententafel bis zur Kopfstütze können Insassen für zur Selbstdarstellung nutzen.
Nissan Teatro for Dayz auf der Tokyo Motor Show 2015.
4 von 13
Display mit vier Rädern: der Teatro for Dayz von Nissan für die Digital Natives.
Nissan Teatro for Dayz auf der Tokyo Motor Show 2015.
5 von 13
Display mit vier Rädern: der Teatro for Dayz von Nissan für die Digital Natives.
Nissan Teatro for Dayz auf der Tokyo Motor Show 2015.
6 von 13
Display mit vier Rädern: der Teatro for Dayz von Nissan für die Digital Natives.
Nissan Teatro for Dayz auf der Tokyo Motor Show 2015.
7 von 13
Display mit vier Rädern: der Teatro for Dayz von Nissan für die Digital Natives.
Nissan Teatro for Dayz auf der Tokyo Motor Show 2015.
8 von 13
Display mit vier Rädern: der Teatro for Dayz von Nissan für die Digital Natives.

Fahrendes Display

Mobil für Digital Natives: Nissan Teatro for Dayz 

Ohne Smartphone gehen junge Leute kaum mehr aus dem Haus. Nun stellt Nissan ein Konzept vor, das genau diesen "Digital Natives" gefallen soll. Selbst die Sitze sind beim Nissan Teatro for Dayz Displays. 

Mit dem Teatro for Dayz von Nissan können Autofahrer komplett in die virtuelle Welt abtauchen: Sitze, Kopfstützen und natürlich auch das Armaturenbrett sind mit LED-Monitoren ausgestattet, die sich per Touchscreen bedienen lassen. Die Oberflächen sind zu elektronischen Leinwänden umfunktioniert, damit Insassen sie selbst gestalten. Auch an der Karosserie sind Leuchtflächen angebracht. Daneben ist das Elektroauto ständig mit dem Internet verbunden.

Bei aller Hightech sieht das Teatro for Dayz zwar etwas klobig aus, trotzdem hofft der japanische Autohersteller Nissan mit dem Konzept den Nerv der Zeit zu treffen. Auf der Tokyo Motor Show (29. Oktober bis 8. November) ist das Teatro for Dayz erstmals zu sehen.

ml 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare