Offenes Wettrennen

- Erst gabs Verzögerungen wegen der Technik des komplizierten dreiteiligen Stahldachs. Doch nun will VW sein neues Cabrio Eos doch schon im Frühsommer zu den Händlern bringen. Die Markteinführung ist am Freitag, den 19. Mai - genau einen Tag vor der Open- Air-Premiere für das Astra- Cabrio bei Opel...

Bestellt werden kann der offene Eos ab sofort. Der Preis der Basisversion beträgt laut den Angaben aus Wolfsburg 25 950 Euro. Zur Wahl stehen fünf Motorisierungen, die ein Leistungsspektrum von 115 bis 250 PS abdecken. Zur Serienausstattung gehören unter anderem ESP, Klimaanlage, elektrische Fensterheber, Leichtmetallräder und ein automatisch ausfahrendes Überrollschutzsystem. Trotz der Verzögerungen bei der Markteinführung kommt damit VW mit dem Eos der Cabrio-Coupé- Konkurrenz aus Deutschland noch zuvor: Opel bringt sein Cabrio-Coupé Astra TwinTop (ein erster Fahrbericht folgt in Kürze) einen Tag später, am 20. Mai, zu deutlich moderateren Preisen ab 23 650 Euro zu den Händlern.

Wie der Eos verfügt auch dieser Viersitzer über ein geteiltes Stahldach, das sich in wenigen Sekunden auf Knopfdruck im Kofferraum versenken lässt. Für den Antrieb stehen laut Opel fünf Motoren mit 105 bis 200 PS zur Wahl. Fehlt nur noch Ford. Die Kölner springen als letzter auf den Cabrio-Coupé-Zug und bringen ihre Version auf Basis des Focus erst im Herbst zu den Händlern. Nach jüngsten Angaben wird die Serienfassung der Studie Vignale zunächst mit drei Motorisierungen und einem Leistungsspektrum von 100 bis 145 PS angeboten. Exakte Preise und die genaue Serienausstattung stehen noch nicht fest.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die dritte Generation des BMW X3 fährt vor
BMW hat sein Mittelklasse SUV X3 nach sieben Jahren gründlich erneuert: Das sind die ersten Eindrücke vom SUV.
Die dritte Generation des BMW X3 fährt vor
Mercedes X-Klasse will den Pick-up-Markt aufmischen
Neue Wege gehen: Das will Mercedes ab November mit der X-Klasse. Mit seinem ersten Pick-up will der Hersteller aber nicht nur Gewerbetreibende, sondern auch …
Mercedes X-Klasse will den Pick-up-Markt aufmischen
Winterreifen für Motorräder keine Pflicht
In der Regel lassen Biker ihre Maschinen im Winter in der Garage. Doch es gibt Hartgesottene, die auch bei eisigen Temperaturen fahren wollen. Sie sollten einige …
Winterreifen für Motorräder keine Pflicht
Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer
Für Autofahrer gilt die Faustregel: Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Ab dem 01. Januar 2018 gibt es eine neue Regelung.
Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer

Kommentare