Der Offroad-Schönling

- Sport Utility Vehicles (SUV) sind im Prinzip die komfortableren Varianten echter Geländewagen. Der neueste Beitrag heißt Murano,auch wenn Nissan das Fahrzeug lieber als "Crossover" definiert. Es kennzeichnet zum einen eine besonders dynamische Linienführung und bietet andererseits für 42 500 Euro ein selten komplettes Ausstattungspaket.

Der Murano - bereits seit drei Jahren in den USA ein Bestseller - steht ab März bei den Händlern. Der neue Nissan kann sich sowohl vor der Oper als auch im Gelände sehen lassen. Obwohl er trotz seines variablen Allradantriebs wohl eher selten im Dreck anzutreffen sein dürfte. Denn der 4,77 m lange Offroader ist für solche Ausflüge eigentlich viel zu fein. <BR><BR>Dafür hat er viele Eigenschaften einer echten Reiselimousine. Vor allem natürlich durch den bärenstarken 3,5-l-V6, der auch im 350Z arbeitet, hier 234 PS leistet und das Auto auf bis zu 200 km/h treibt. Dazu ist er leise, komfortabel und harmoniert gut mit der stufenlosen Automatik. <BR><BR>Schwachpunkt: Der Murano genehmigt sich mit dem Benziner unter seiner wohlgestalteten Motorhaube schon im offiziellen Mix über zwölf Liter Super. In der Praxis dürfte es meist noch ein tiefer Schluck mehr sein. Wenn der Verbrauch die vielleicht größte Schwäche des Murano ist, so ist die Ausstattung eine seiner größten Stärken. Alles Erdenkliche ist bereits inklusive, und einiges, an das man gar nicht gedacht hätte, obendrein. Ein kleiner Auszug aus der Ausstattungsliste: Klimaautomatik, Navigations- und Soundsystem, Rückfahrkamera, Bi-Xenon-Scheinwerfer, Schiebedach, elektrisch einstellbarer Fahrersitz und eine elektrisch über 7,5 cm verstellbare Pedalerie. Die Lederausstattung, das Automatikgetriebe, der Allradantrieb und die komplette Sicherheitsausstattung mit ESP sind sowieso Serie. Ein wenig skurril nur, dass Nissan als einzige Option ausgerechnet eine Metallic-Lackierung für 690 Euro anbietet, andererseits aber auch nur genau eine Nicht-Metallic-Farbe (schwarz) zur Wahl steht. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autoversicherung: Wann macht Vollkasko keinen Sinn mehr?
Sie haben sich ein neues Auto gekauft oder überlegen in die Teilkaskoversicherung zu wechseln? Wir erklären Ihnen, wann eine Vollkasko keinen Sinn mehr macht.
Autoversicherung: Wann macht Vollkasko keinen Sinn mehr?
Aston Martin startet neuen Vantage im Sommer 2018
Ein V8-Motor mit 510 PS, eine Spitzengeschwindigkeit von 315 km/h und ein aerodynamisches Design - das sind die Merkmale des neuen Aston Martin Vintage. Zu seinen …
Aston Martin startet neuen Vantage im Sommer 2018
Gebrauchtwagen nur mit kaltem Motor Probe fahren
Einen Gebrauchtwagen zu kaufen, birgt immer ein gewisses Risiko. Schließlich sind viele Schwachstellen nicht mit dem bloßen Auge zu erkennen. Doch schon eine Probefahrt …
Gebrauchtwagen nur mit kaltem Motor Probe fahren
Ausgerechnet der Michelin-Chef rät jetzt von Winterreifen ab
Bei Glatteis und Schneematsch sind in Deutschland Winterreifen Pflicht. Trotzdem rät der Michelin-Chef nun deutlich vom Kauf ab.
Ausgerechnet der Michelin-Chef rät jetzt von Winterreifen ab

Kommentare