Ab Oktober: Autolicht an auch am Tag

- Frankfurt - Um die Verkehrssicherheit auf Deutschlands Straßen zu erhöhen, sollen Autofahrer ab Oktober auch tagsüber mit Licht fahren. Die Bundesregierung will nach dem Vorbild von Frankreich zunächst eine freiwillige Regelung einführen, später sei eine verpflichtende Vorschrift geplant, kündigte Verkehrsminister Manfred Stolpe an.

Bei den Automobilclubs stieß Stolpes Vorstoß auf ein unterschiedliches Echo: ADAC und AvD lehnten den Plan als überflüssig ab, der ACE begrüßte eine Lichtpflicht als überfällig. Stolpe betonte, "mit der Einführung des Tagfahrlichts können durch eine einfache Aktion Menschenleben gerettet werden".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Männer, Frauen, Autos: Fünf Klischees unter der Lupe
Männer wollen mehr PS und Frauen stehen auf Kleinwagen - alles nur Klischees? Der Geschlechterkampf ums Auto ist eröffnet.
Männer, Frauen, Autos: Fünf Klischees unter der Lupe
Glatteis-Gefahr: So reagieren Autofahrer richtig
Schnee und Eisglätte machen vielen Autofahrern zu schaffen. Es gab bereits zahlreiche Unfälle. So kommen sie sicher nach Hause.
Glatteis-Gefahr: So reagieren Autofahrer richtig
E-Auto im Winter warm halten für mehr Reichweite
Im Auto die Heizung aufdrehen ist zur kalten Jahreszeit unumgänglich. Für Halter von Elektroautos bedeutet das jedoch, dass sich die Reichweite des Fahrzeugs verringert. …
E-Auto im Winter warm halten für mehr Reichweite
Honda bereitet Neuauflage der Hybrid-Limousine Insight vor
Auf der Motorshow in Detroit hat Honda den neuen Insight vorgestellt. Die Hybrid-Limousine soll im Sommer in Serie gehen.
Honda bereitet Neuauflage der Hybrid-Limousine Insight vor

Kommentare