1 von 10
Zeitlos schön: Der neue Opel Cascada. Im Frühjahr ist das Open-Air Modell aus Rüsselsheim zu haben.
2 von 10
Per Knopfdruck öffnet sich das Stoffverdeck in 17 Sekunden - und das bis Tempo 50.
3 von 10
Das neue Cabriolet von Opel ist ein klassischer Viersitzer mit lang gestreckter Silhouette und aufwändig Stoffdach.
4 von 10
Zahlreiche Ablagefächer und ein Kofferraumvolumen von 280 bis 350 Litern bieten Stauraum und viel Ladekapazitäten.
5 von 10
Der Opel Cscada ist knapp 4,70 Meter lang und 1,84 Meter breit (ohne Außenspiegel).
6 von 10
Die geschwungene Armaturentafel mit echten Nähten auf weichen Oberflächen fließt dynamisch in die Türen und umgibt so Fahrer und Beifahrer.
7 von 10
Für Fahrvergnügen sorgen die extrem steife Karosserie, die HiPerStrut-Vorderachse und das adaptive mechatronische FlexRide Fahrwerkssystem.
8 von 10
Vier Motoren stehen zu Wahl: Basis ist ein 1,4-Liter-Turbobenziner mit manuellem Sechsgang-Getriebe mit einer Leistung von 120 PS und 140 PS. Der Zweiliter-Turbo Diesel leistet 165 PS.

Zeitlos schön: Der neue Opel Cascada

Neuer Opel Cascada: Das athletische Mittelklasse-Cabrio mit Glamour

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare