+
Der rustikale Opel Insignia Country Tourer feiert auf der IAA im September Weltpremiere und soll kurz danach ab 34 885 Euro zu den Händlern kommen. Foto: GM Media/dpa-tmn

Rustikaler Geländegänger

Opel Insignia Country Tourer kommt ab 34 885 Euro

Smart und rustikal zugleich ist der Opel Insignia Country Tourer. Von außen sieht der Kombi ganz nach Offroad-Trip aus. Innen erwarten den Fahrer mehrere Assistenten. Das Gesamtpaket ist ab 34 885 Euro erhältlich.

Rüsselsheim (dpa/tmn) - Opel hat die Preise für den Insignia Country Tourer mitgeteilt. Der Kombi in Geländeoptik mit schwarzer Schutzverkleidung, Dachreling und silbernem Unterfahrschutz ist ab 34 885 Euro bestellbar.

Der Opel Insignia Country Tourer soll kurz nach der Weltpremiere im September auf der Frankfurter IAA zu den Händlern kommen. Unter anderem sind ein verstellbares Fahrwerk, ein Berg-Anfahrassistent und eine Frontkamera für Sicherheitsassistenten wie Kollisionswarner und ein Spurhalteassistent serienmäßig an Bord. Der Kofferraum schluckt bis zu 1665 Liter.

Der Country Tourer hat 25 Millimeter mehr Bodenfreiheit als der normale Kombi und lässt sich teilweise auch mit Allradantrieb ordern. Beim Spitzenmodell mit 191 kW/260 PS starkem Zweiliter-Turbobenziner ist er serienmäßig. Für den Zweiliter-Diesel mit 125 kW/170 PS ist er optional.

Den Einstieg zum Bestellstart markiert der 1,5-Liter-Turbobenziner mit 121 kW/165 PS und Frontantrieb. Je nach Motor ist manuelles Sechsgang-Schaltgetriebe oder eine Automatik mit sechs oder acht Stufen bestellbar. Der Verbrauch reicht von 5,5 Litern Diesel (145 g/km CO2) bis 8,9 Litern Benzin (203 g/km CO2).

Webseite der IAA

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität
Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst …
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität
Der Markt für Reisemobile und Caravans boomt
In die Freizeitfahrzeuge halten jetzt immer mehr elektronische Helfer Einzug - von der Rückfahrkamera bis zum Abstandswarner. Deutschlands Versicherer halten das …
Der Markt für Reisemobile und Caravans boomt
Eine Nummer Größer: VW California XXL auf Crafter-Basis
Auf dem Caravan-Salon wird Volkswagen ein Reisemobil auf Basis des Kastenwagens VW Crafter zeigen. Angelehnt ist die Studie an den VW California, den Camping-Fans nur zu …
Eine Nummer Größer: VW California XXL auf Crafter-Basis
Wie ausgestorben: Was hat es mit diesem Autofriedhof auf sich?
Was wohl hinter diesem gruseligen Autofriedhof steckt? Seit Jahren hat es niemand mehr gewagt, dieses Areal zu betreten - aus einem traurigen Grund.
Wie ausgestorben: Was hat es mit diesem Autofriedhof auf sich?

Kommentare