+
Kleiner Bruder: Der Opel Karl nimmt viele technische Anleihen bei größeren Modellen wie Corsa und Adam. Foto: Opel/Axel Wierdemann

Opel Karl kommt im Sommer für unter 10 000 Euro

Rüsselsheim (dpa/tmn) - Klein und praktisch für den Stadtverkehr: Opels Einstiegsmodell Karl steht ab dem kommenden Sommer zum Verkauf. Knapp 10 000 Euro soll der kleine Bruder von Corsa und Adam kosten.

Den Namen hat Opel schon vor ein paar Wochen bestätigt, aber jetzt bekommt der Karl auch ein Gesicht. Ein halbes Jahr vor der Markteinführung seines neuen Einstiegsmodells im Sommer 2015 hat der Rüsselsheimer Hersteller erste Informationen und Fotos zu dem Kleinstwagen veröffentlicht. Danach wird der kleine Bruder von Corsa und Adam, der zu einem Preis unter 10 000 Euro starten soll, ein 3,68 Meter kurzer Fünftürer mit vielen technischen Anleihen aus größeren Modellen, teilte Opel mit.

So werde der Karl unter anderem mit dem auf die einfache Kopplung mit Smartphones ausgerichteten Infotainment-System Intellilink, mit einem Berganfahr-Assistenten, einem Tempobegrenzer und einer Spurführungshilfe angeboten. Außerdem gibt es Parksensoren, eine zuschaltbare City-Funktion mit mehr Unterstützung durch die Servolenkung, ein Abbiegelicht und ein beheizbares Lenkrad.

Beim Antrieb ist zunächst ausschließlich von einem 1,0 Liter großen Dreizylinder die Rede, den man bereits aus anderen Opel-Baureihen kennt. Der Benziner leistet 55 kW/75 PS und wird mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe gekoppelt. Fahrleistungen und Verbrauch hat Opel noch nicht genannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
Vorbei die Zeiten in denen Spritpreise nachts am höchsten waren. Der ADAC hat neue Zeiträume entdeckt, in denen Sie an der Tankstelle am meisten zahlen müssen.
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt
Das Kraftfahrtbundesamt hat ein Software-Update für BMW-Dieselfahrzeuge der 5er und 7er Reihe genehmigt. Der Autobauer hat die betroffenen Fahrzeughalter bereits …
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Experten erwarten, dass dieses legendäre Auto bald noch viel mehr wert ist. Im August wird der Sportflitzer in den USA versteigert.
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.