+
Sieht aus wie ein kleines SUV: Auf dem Pariser Salon Anfang Oktober zeigt Opel den Kleinwagen Karl Rocks.

Bulliges Design

Der Opel Karl wird zum Rocker

Der Opel Karl kommt als rockiger SUV zum Autosalon in Paris. Er hat nicht nur das Aussehen eines Draufgängers. Die vergrößerte Bodenfreiheit erlaubt auch eine beherztere Fahrweise.

Opel forciert den Ritt auf der SUV-Welle und macht jetzt sogar den Karl zum Möchtegern-Geländewagen. Für den Pariser Salon (Publikumstage 1. bis 16. Oktober) hat der Rüsselsheimer Hersteller den Kleinwagen deshalb jetzt als Karl Rocks angekündigt.

Genau wie beim Adam wird dafür die Bodenfreiheit um knapp zwei Zentimeter angehoben und die Karosserie mit robusten Anbauteilen etwas verwegener gestaltet. So bekommt der Karl Rocks laut Opel zusätzlich mattgraue Stoßfänger und einen angedeuteten Unterfahrschutz.

Außerdem gibt es ein aufgewertetes Interieur mit neuen Sitzverkleidungen und Türkonsolen. So abenteuerlustig der Karl Rocks auch aussieht, bleibt er unter dem Blech ein kreuzbraver Kleinwagen: Es gibt deshalb keinen Allradantrieb und auch keinen Leistungsnachschlag für den 1,0 Liter großen Dreizylinder mit 55 kW/75 PS, teilte Opel weiter mit. Wie viel Opel zum Bestellstart Ende des Jahres für die Rocks-Version auf den Preis des Karls aufschlägt, ließ der hessische Hersteller noch offen. Die normalen Versionen starten zwischen 9500 und 12 440 Euro.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Start-Stopp-Automatik: Neue Batterie einprogrammieren
Einfach Kabel abklemmen und Akku tauschen? Bei vielen Autos geht es längst nicht mehr so einfach. Was ist zu beachten?
Start-Stopp-Automatik: Neue Batterie einprogrammieren
Auf New Yorks Straßen soll 2018 Erstaunliches passieren
Staus, Gehupe und Fußgänger-Chaos: Auf New Yorks Straßen geht es ziemlich rau zu. Trotzdem soll 2018 ein überraschendes Pilot-Projekt gestartet werden.
Auf New Yorks Straßen soll 2018 Erstaunliches passieren
Seat Arona kommt im November als zweites SUV aus Spanien
SUVs boomen. Daher erweitern viele Hersteller ihr Portfolio mit den rustikal aussehenden Autos. Auch die spanische VW-Tochter Seat bringt im November ihren zweiten …
Seat Arona kommt im November als zweites SUV aus Spanien
Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer
Für Autofahrer gilt die Faustregel: Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Ab dem 01. Januar 2018 gibt es eine neue Regelung.
Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer

Kommentare