Panzer Audi A8 L Security
1 von 5
Panzer Audi A8 L Security: Die kugelsichere Luxuslimousine hat eine Länge von 5,27 Meter und ist optisch kaum von der Serienversion zu unterscheiden.
Panzer Audi A8 L Security
2 von 5
Notausstiegssystem, Sauerstoffkaruschen, Feuerlöschsystem, das durch einen Wärmesensor aktiviert wird.
Panzer Audi A8 L Security
3 von 5
Der A8 L Security erhielt die offizielle Zertifizierung des deutschen Beschussamts in München; er erfüllt die Anforderungen der Beschussklasse VR 7 nach der Richtlinie BRV 2009. Das Kürzel BRV steht für Bullet Resistant Vehicles, für kugelsichere Fahrzeuge.
Panzer Audi A8 L Security
4 von 5
Auch Handgranaten steckt der Audi locker weg: Die Sicherheitszelle ist aus armumgeformtem Panzerstahl, Aramidgewebe, Keramik, Aluminium in spezieller Legierung und mehrlagigen Glas.
Panzer Audi A8 L Security
5 von 5
First Class Komfort: Vierzonen-Klimaautomatik mit einem Ionisator, elektrische Fond-Jalousien, das klangvolle Bose Surround Sound-System und ein TV-Tuner.

Panzer Audi A8 L Security

  • schließen

Der kugelsichere Audi: Der neue A8 L Security ist ein Panzer. Auf dem Genfer Autosalon (3. bis 13. März 2011) zeigen die Ingolstädter die dritte Generation der Panzer-Limousine.

Der Audi A8 L Security erhielt die offizielle Zertifizierung des deutschen Beschussamts in München; er erfüllt die Anforderungen der Beschussklasse VR 7 nach der Richtlinie BRV 2009. Das Kürzel BRV steht für Bullet Resistant Vehicles, für kugelsichere Fahrzeuge.

Auch Handgranaten steckt der Audi locker weg: Die Sicherheitszelle ist aus armumgeformtem Panzerstahl, Aramidgewebe, Keramik, Aluminium in spezieller Legierung und mehrlagigen Glas.

First Class Komfort: Vierzonen-Klimaautomatik mit einem Ionisator, elektrische Fond-Jalousien, das klangvolle Bose Surround Sound-System und ein TV-Tuner.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare