Rückruf von Langnese-Eis - für Allergiker höchst gefährlich

Rückruf von Langnese-Eis - für Allergiker höchst gefährlich
+
Suzuki zeigt erste Details vom Concept S-Cross.

Suzuki zeigt erste Details vom Concept S-Cross

Der japanische Kleinwagen- und Allradspezialist Suzuki enthüllt auf der diesjährigen Automobilausstellung in Paris das neue Concept Car S-Cross. Hier die ersten Details:

Suzuki Concept S-Cross feiert Weltpremiere in Paris.

Mit dem Concept S-Cross kündigt Suzuki ein neues Crossover im C-Segment an und gibt gleichzeitig einen Ausblick auf die Mobilität der Zukunft. Erste Bilder der Frontpartie zeigen eine markante Scheinwerferfront mit prägnanten LED-Elementen. Das innovative Gesicht mit schwungvollem Design gibt eine erste Vorschau auf das stylische und moderne Concept S-Cross und verbindet auf gelungene Weise Emotionalität und Wertigkeit.

Der Autosalon in Paris findet vom 29. September bis 14. Oktober statt.

Quelle: Suzuki

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Wer haftet nach Spurwechsel-Unfall mit Lkw?
Beim Spurwechsel auf der Autobahn gilt eine erhöhte Sorgfaltspflicht. Wer dagegen verstößt, muss in der Regel den Schaden selbst bezahlen, auch wenn der Unfall mit einem …
Wer haftet nach Spurwechsel-Unfall mit Lkw?
Wie man das Auto richtig abmeldet
Wer sein Auto verschrotten, verkaufen oder generell aus dem Verkehr ziehen will, muss es abmelden. Das spart Steuern und Versicherungsgebühren. Doch welche Dokumente …
Wie man das Auto richtig abmeldet
Bei Schäden nach der Waschanlage Fotos machen
Regelmäßige Fahrten durch die Waschanlage gehören für viele Autofahrer zur problemlosen Autopflege dazu. Doch was ist zu tun, wenn sie nach dem Waschgang Schäden am …
Bei Schäden nach der Waschanlage Fotos machen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.