+
Vergebliche Parkplatzsuche stellt so manchen Autofahrer auf die Geduldsprobe.

75-Jähriger dreht durch

Aus Parkplatz-Ärger: 36 Autos zerkratzt

Wolfsburg - Weil er sich über den Parkplatzmangel in seinem Wohnviertel geärgert hat, ist ein 75-Jähriger in Wolfsburg durchgedreht und hat 36 Autos zerkratzt.

Dabei sei ein Schaden von rund 36 000 Euro entstanden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zeugen hatten den Mann beobachtet. Der Wolfsburger räumte in seiner Vernehmung die Taten teilweise ein. Insbesondere habe ihn geärgert, dass ausgewiesene Anwohnerparkplätze von auswärtigen Autofahrern benutzt wurden. Außerdem sei nicht platzsparend geparkt worden, begründete er seine Taten.

dpa

Das sind die nervigsten Autofahrer

Das sind die nervigsten Autofahrer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen
Ein tonnenschwerer Kran krachte auf einen fahrenden Audi - doch mit dem, was danach passiert, hat niemand gerechnet.
Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen
Hier brennt ein Tesla - 35 Feuerwehrleute im Einsatz
Bei einem spektakulärem Unfall hatte die Fahrerin Glück im Unglück - sie bliebt unverletzt. Doch der Tesla brannte komplett aus. Die Feuerwehr filmte den Einsatz.
Hier brennt ein Tesla - 35 Feuerwehrleute im Einsatz
Alte Kfz-Police erst nach Zusage von neuem Anbieter kündigen
Ende November läuft die Kündigungsfrist für Autoversicherungen ab. Bis dahin können Verbraucher den Anbieter wechseln. Doch Vorsicht: Ein voreiliges Auflösen des …
Alte Kfz-Police erst nach Zusage von neuem Anbieter kündigen
Audi stellt dem neuen A8 einen A7 zur Seite
Die Neuauflage des A7 hat Audi unter anderem etwas flacher gezeichnet und ihr eine neue Front verpasst. Mehr Platz für Passagiere und Kofferraum will das viertürige …
Audi stellt dem neuen A8 einen A7 zur Seite

Kommentare