+
Knapp am Gartenhaus vorbei: Der Mercedes steht zwar auf allen vier Rädern, hat aber deutliche Schäden.

Schräger Parkunfall

Abgestürzt: Auto bricht durch Garagenwand

Eine Wand ist entweder sehr stabil oder auch weniger. Jedenfalls gibt es bei Garagen-Wänden wohl ziemliche Unterschiede, wie spektakuläre Unfallfotos aus Essen zeigen.

Ein Autofahrer legte am vergangenen Donnerstag, laut Pressebericht der Feuerwehr, ganz unfreiwillig einen filmreifen "Stunt" in Essen-Byfang hin.   

Der 71-Jährige ist demnach mit seinem Mercedes durch die Rückwand einer Garage gekracht und danach etwa viereinhalb Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei verfehlte der Wagen nur knapp ein Gartenhäuschen und landete auf seinen vier Rädern.

Die Rückwand der Fertiggarage konnte den Wagen nicht bremsen.

Wie es zu dem spektakulären Unfall kam, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt. Doch die Beton-Fertiggarage gehört zu einer Reihengarage, die an einem befestigten Abhang erbaut wurde. Der ältere Herr wurde vor Ort rettungsdienstlich versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Der erste Eindruck, so die Einsatzkräfte, deutete nur auf leichte Verletzungen hin. Dagegen hat das Auto beim Aufprall deutliche Schäden davongetragen. Ein Privatunternehmen wird den Mercedes aus dem Garten bergen.

Verrückte Park-Unfälle

Diese Park-Unfälle sind absolut verrückt

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Auf der Autobahn mit leerem Tank stehen zu bleiben, kann mit Bußgeldern bestraft werden. Doch gilt das auch bei E-Autos mit aufgebrauchtem Akku?
Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Der Elektro-Autohersteller Tesla arbeitet auf Hochtouren an seinem neuen Autopiloten. Laut Zeitplan soll dieser Ende 2017 getestet werden.
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Einen Parkplatz blockieren? Dafür hatte ein Berliner Autofahrer kein Verständnis und zeigte prompt den Stinkefinger - was danach passierte, werden Sie nicht glauben.
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität
Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst …
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität

Kommentare