+
Knapp am Gartenhaus vorbei: Der Mercedes steht zwar auf allen vier Rädern, hat aber deutliche Schäden.

Schräger Parkunfall

Abgestürzt: Auto bricht durch Garagenwand

Eine Wand ist entweder sehr stabil oder auch weniger. Jedenfalls gibt es bei Garagen-Wänden wohl ziemliche Unterschiede, wie spektakuläre Unfallfotos aus Essen zeigen.

Ein Autofahrer legte am vergangenen Donnerstag, laut Pressebericht der Feuerwehr, ganz unfreiwillig einen filmreifen "Stunt" in Essen-Byfang hin.   

Der 71-Jährige ist demnach mit seinem Mercedes durch die Rückwand einer Garage gekracht und danach etwa viereinhalb Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei verfehlte der Wagen nur knapp ein Gartenhäuschen und landete auf seinen vier Rädern.

Die Rückwand der Fertiggarage konnte den Wagen nicht bremsen.

Wie es zu dem spektakulären Unfall kam, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt. Doch die Beton-Fertiggarage gehört zu einer Reihengarage, die an einem befestigten Abhang erbaut wurde. Der ältere Herr wurde vor Ort rettungsdienstlich versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Der erste Eindruck, so die Einsatzkräfte, deutete nur auf leichte Verletzungen hin. Dagegen hat das Auto beim Aufprall deutliche Schäden davongetragen. Ein Privatunternehmen wird den Mercedes aus dem Garten bergen.

Verrückte Park-Unfälle

Diese Park-Unfälle sind absolut verrückt

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Schäden nach der Waschanlage Fotos machen
Regelmäßige Fahrten durch die Waschanlage gehören für viele Autofahrer zur problemlosen Autopflege dazu. Doch was ist zu tun, wenn sie nach dem Waschgang Schäden am …
Bei Schäden nach der Waschanlage Fotos machen
Fortbewegung der Zukunft: Aston Martin stellt Flugtaxi vor
Die Luxusmarke Aston Martin hat diese Woche das "Volante Vision Concept" vorgestellt: das Modell ist ein autonomes, hybrid-elektrisches Fahrzeug - und es fliegt.
Fortbewegung der Zukunft: Aston Martin stellt Flugtaxi vor
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Eigentlich darf man auf dem Parkplatz eine Stunde kostenlos parken, aber weil ein Mann einen Anfängerfehler gemacht hat, muss er jetzt tief in die Tasche greifen.
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Im Tunnel den Abstand zum Vordermann verdoppeln
Auf normalen Straßen ist Vorsicht geboten, in einem Tunnel sogar noch mehr. Deshalb sollten Autofahrer einen größeren Sicherheitsabstand halten. Zu beachten ist auch die …
Im Tunnel den Abstand zum Vordermann verdoppeln

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.