+
Nach dem Parken hat sich der Lkw selbständig gemacht und kracht in ein Wohnhaus.

Allein auf Abwegen

Unsicher geparkt! Laster kracht in Wohnhaus

Was soll schon in ein paar Minuten schiefgehen? So etwas muss sich wohl dieser Fahrer gedacht, als er seinen Auflieger am Straßenrand geparkt hat. Leider falsch gedacht.

Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich heute Morgen, laut Polizeibericht, in der Rheingaustraße in Oestrich-Winkel (Hessen). Ein 34-jähriger Fahrer eines Sattelaufliegers hatte seinen Lkw für wenige Minuten am Straßenrand der Rheingaustraße unbeaufsichtigt abgestellt. 

Seinen Brummi alleine zu lassen ist schon in Ordnung, allerdings ist dem Niederländer dabei ein folgenschwerer Fehler unterlaufen. Der 34-Jährige hatte, so die Polizei, offenbar sein Fahrzeug nicht ausreichend gegen ein Wegrollen gesichert. Der Auflieger setzte sich in Bewegung und krachte gegen das schräg gegenüberliegende Wohnhaus. 

Den Schaden am Haus und an dem Lkw schätzt die Polizei auf rund 55.000 Euro. Glücklicherweise kamen bei dem Unfall keine Personen zu schaden. Das Haus musste zur Aufrechterhaltung der Statik gesichert werden.

Diese Park-Unfälle sind absolut verrückt

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Experten erwarten, dass dieses legendäre Auto bald noch viel mehr wert ist. Im August wird der Sportflitzer in den USA versteigert.
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
Vorbei die Zeiten in denen Spritpreise nachts am höchsten waren. Der ADAC hat neue Zeiträume entdeckt, in denen Sie an der Tankstelle am meisten zahlen müssen.
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt
Das Kraftfahrtbundesamt hat ein Software-Update für BMW-Dieselfahrzeuge der 5er und 7er Reihe genehmigt. Der Autobauer hat die betroffenen Fahrzeughalter bereits …
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.