1 von 9
Peugeot 3008 Hybrid4: Der erste Diesel mit E-Motor
2 von 9
Die Kombination des sparsamen Dieselaggregats 2.0 HDi FAP (120 kW/163 PS) mit einem emissionsfreien Elektromotor (maximal 27 kW/37 PS) beschert dem 3008 HYbrid4 überragende Verbrauchs- und Leistungswerte.
3 von 9
Der Verbrauch liegt bei 4 Liter auf 100 Kilometern. Kohlendioxid-Emission von 104 bzw. 99 Gramm CO2 pro Kilometer.
4 von 9
Der Kompaktwagen ist 4,37 Meter lang.
5 von 9
Mit einem Einstandspreis von 34.150 Euro für die Variante Hybrid4 kostet der Hybrid etwa 2500 Euro mehr als der "normale" Familien-Crossover. Doch nach 65.000 Kilometern hat sich der höhere Preis für den Hybridantrieb wohl bezahlt gemacht.
6 von 9
Peugeot 3008 Hybrid4
7 von 9
Peugeot 3008 Hybrid4
8 von 9
Peugeot 3008 Hybrid4

Peugeot 3008 Hybrid4

Peugeot 3008 HYbrid4 - Das erste Serienfahrzeug der Welt mit Full-Hybrid-Diesel

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Zu ausgeflippt: Diese Sportflitzer waren ihrer Zeit voraus
1000 PS, 16 Zylinder und vieles mehr: Diese abgefahren Sportwagen haben die Hersteller leider nie unters Volk gebracht. Aufsehen erregende Modelle sind es trotzdem.
Zu ausgeflippt: Diese Sportflitzer waren ihrer Zeit voraus
Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid
Auch in dieser Saison sind FC-Bayern-Spieler und Trainer mit Audi unterwegs. Wir zeigen die Modelle der Stars in der Fotostrecke.
Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid
Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut
Er sieht gut aus und ist technisch auf der Höhe der Zeit. Doch so richtig etabliert hat sich der Jaguar XF nie. Das liegt an der starken Konkurrenz im eigenen Haus und …
Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut

Kommentare