Fotos vom Peugeot 308 R Concept. Sportversion mit 270 PS feiert Premiere auf der IAA in Frankfurt.
1 von 6
Franzose mit Power: Der Peugeot 308 R Concept mit 270 PS feiert auf der IAA 2013 in Frankfurt Premiere. Der 1,6 Liter Vierzylinder Motor aus dem neuen RCZ R sorgt für die Kraft und damit sprintet der RCZ R, laut den Franzosen, in weniger als sechs Sekunden von null auf Tempo 100.  
Fotos vom Peugeot 308 R Concept. Sportversion mit 270 PS feiert Premiere auf der IAA in Frankfurt.
2 von 6
Ohne die Verwandschaft mit dem normalen Peugeot 308 zu leugnen, ist die Version als R Concept mit deutlich mehr Muskeln bepackt.
Fotos vom Peugeot 308 R Concept. Sportversion mit 270 PS feiert Premiere auf der IAA in Frankfurt.
3 von 6
Zierblenden betonen die 25 Millimeter tiefer gelegte Karosserie. 19-Zoll Räder runden den Look ab. 
Fotos vom Peugeot 308 R Concept. Sportversion mit 270 PS feiert Premiere auf der IAA in Frankfurt.
4 von 6
Die trapezförmige Heckpartie mit ihren breiten Schultern lässt das Fahrzeug satt auf der Straße liegen.
Fotos vom Peugeot 308 R Concept. Sportversion mit 270 PS feiert Premiere auf der IAA in Frankfurt.
5 von 6
Für einen bösen Blick sorgen die drei Lufteinlässe in der Frontschürze.
Fotos vom Peugeot 308 R Concept. Sportversion mit 270 PS feiert Premiere auf der IAA in Frankfurt.
6 von 6
Ob der Peugeot 308 R Concept in die Serienproduktion geht, steht noch nicht fest.

Franzose mit Power: Peugeot 308 R Concept

Peugeot 308 R Concept: Power-Studie mit 270 PS

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Der BMW X4 M40d im Autotest
Die Zeiten, in denen man sich mit einem SUV abheben konnte, sind lange vorbei. Es sei denn, man fährt ein Auto wie den neuen BMW X4. Der ragt zwar nicht ganz so hoch auf …
Der BMW X4 M40d im Autotest
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Alle Jahre wieder trifft sich die Motorsportwelt im Süden Englands, um schnellen Autos und lauten Motoren zu frönen. Wir zeigen Ihnen die Highlights aus diesem Jahr.
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Alle reden vom E-Auto, aber kaum einer fährt eins. Warum eigentlich? Am Fahrspaß kann es jedenfalls nicht liegen. Denn wer einmal ein E-Auto gefahren ist, will immer …
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Fünf ausgefallen Assistenzsysteme, die nur in außergewöhnlichen Fällen helfen
Weil die Crashstruktur, die Airbags und die Assistenzsysteme so ausgereift sind, erfinden Autohersteller immer neue Sicherheitssysteme für ganz spezielle Szenarien.
Fünf ausgefallen Assistenzsysteme, die nur in außergewöhnlichen Fällen helfen