+
Gemeinsam wollen BMW und PSA Peugeot-Citroën in Zukunft Komponenten für Hybrid-Autos entwickeln.

BMW und Peugeot setzten gemeinsam auf Hybrid

München - Gemeinsam wollen BMW und PSA Peugeot-Citroën in Zukunft Komponenten für Hybrid-Autos entwickeln. Laut einem Medienbericht steht ein Vertragsabschluss kurz bevor. 

Wie die “Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Dienstag) schreibt, wollen die beiden Autobauer die Kooperation an diesem Mittwoch mit einer verbindlichen Vereinbarung besiegeln.

Ein Sprecher von BMW in München wollte den Bericht am Dienstag nicht kommentieren. BMW-Chef Norbert Reithofer und PSA-Chef Philippe Varin hatten die geplante Zusammenarbeit bereits Mitte Oktober angekündigt. Die Komponenten sollten in Hybrid-Fahrzeugen mit Frontantrieb zum Einsatz kommen.

BMW Vision Efficient Dynamics - Hybrid Sportwagen

BMW Vision Efficient Dynamics - Hybrid Sportwagen

Durch die gemeinsame Entwicklung und Produktion der Komponenten sowie einen gemeinsamen Einkauf erhoffen sich die Partner signifikante Größenvorteile. Zu den finanziellen Details vereinbarten sie Stillschweigen. “Diese Kooperation leistet einen wichtigen Beitrag zu einer wettbewerbsfähigen Kostenstruktur im Bereich Elektrifizierung. Es ist zudem ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zu nachhaltiger Mobilität“, hatte Reithofer damals erklärt. BMW und PSA Peugeot Citroën arbeiten bereits seit einigen Jahren bei Motoren zusammen.

dpa

Die Top 10 der Öko-Autos

Die Top 10 der Öko-Autos

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Wer sein Auto verschrotten, verkaufen oder generell aus dem Verkehr ziehen will, muss es abmelden. Doch welche Behörden sollten Autobesitzer aufsuchen?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal in einem Bond-Auto zu fahren und die vielen Gadgets auszuprobieren? Jetzt haben Sie die Möglichkeit dazu, aber nur im …
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben
Autos können momentan bundesweit nicht zugelassen werden. An der Behebung des Problems wird momentan noch gearbeitet.
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben

Kommentare