Peugeot iOn
1 von 5
Ein Elektroauto der neuen Generation: Der Peugeot i0n. Der Stadtflitzer fährt 100 Prozent elektrisch, leise und doch komfortabel.
Peugeot iOn
2 von 5
Mit einer Lithium-Ionen-Batterie und der optimierte Rückgewinnung von Schub- und Bremsenergie erreicht das Fahrzeug nach EU-Testzyklus eine Reichweite von 150 Kilometern.
Peugeot iOn
3 von 5
An einer normalen 220 Volt-Steckdose kann die Batterie innerhalb von sechs Stunden komplett aufgeladen werden.
Peugeot iOn
4 von 5
Bordcomputer, Klimaanlage, MP3-fähiges CD-Autoradio mit Bluetooth und USB-Anschluss, elektrische Fensterheber und vieles mehr gehört zur Serienausstattung.
Peugeot iOn
5 von 5
Beim Verkauf des i0n in Frankreich ab Frühjahr 2011 setzt Peugeot auf ein komplettes Mobilitätspaket über fünf Jahre mit dem Ziel eines Preises von unter 500 Euro pro Monat.

Peugeot iOn: 100 Prozent elektrisch

Ein Elektroauto der neuen Generation: Der Peugeot i0n. Der Stadtflitzer fährt 100 Prozent elektrisch, leise und doch komfortabel.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare